Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Schweinfurt Stadt u. Landkreis

14.08.2019

Aus dem Stadtgebiet

 

Pkw zerkratzt

Schweinfurt, Harald-Hamberg-Straße. In der Zeit von Sonntag auf Montag, zwischen 17.00 Uhr und 12.00 Uhr, parkte die Geschädigte ihren schwarzen Pkw der Marke Skoda, Typ Fabia mit Zulassung aus Wertingen ordnungsgemäß am Straßenrand. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass die hintere linke Seite ihres Fahrzeugs zerkratzt war. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

 

Verkehrsgeschehen:

Geparkte Fahrzeuge angefahren und geflüchtet

Schweinfurt, Geldersheimer Straße/Max-Planck-Straße. In der Zeit von Sonntag auf Montag, zwischen 21.00 Uhr und 11.00 Uhr, stellte der Geschädigte seinen silbernen Pkw der Marke Opel, Typ Zafira mit Schweinfurter Zulassung in stadteinwärtiger Fahrtrichtung ordnungsgemäß am Straßenrand ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden fest. Der Frontstoßfänger war links eingedrückt und zerkratzt. Das Schadensbild lässt auf einen Verkehrsunfall beim Parkvorgang schließen. Der Schaden beläuft sich auf zirka 700 Euro.

 

Schweinfurt, Am Volksfestplatz/Niederwerrner Straße. In der Zeit von Freitag bis Sonntag, zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr, parkte die Geschädigte ihren silbernen Pkw der Marke Dacia, Typ Stepway mit Schweinfurter Zulassung am Volksfestplatz in Schweinfurt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte konnte sie einen Unfallschaden an ihrem Fahrzeug feststellen. Der Kotflügel und die Stoßstange hinten links waren zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf zirka 400 Euro.

 

 

Aus dem Landkreis

Fahrzeugteile von einem BMW entwendet

Wipfeld, K SW 22. Bereits in der zurückliegenden Woche von Mittwoch bis Freitag, wurden an einem geparkten grauen Pkw der Marke BMW, Typ 330 D der Kühlergrill und die Griffleiste für den Kofferraum abmontiert und entwendet. Das Fahrzeug parkte in dieser Zeit in einem Seitenweg zum Main von Garstadt auskommend kurz vor Wipfeld. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

 

Verkehrsgeschehen:

-Fehlanzeige-

 

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Von: PM/SS