Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Schweinfurt Stadt u. Landkreis

31.01.2020

Aus dem Stadtgebiet

 

Abgelegte Geldbörse entwendet

Schweinfurt, Roßmarkt, Sparkasse. Am Donnerstag, in der Zeit von 19.25 bis 19.45 Uhr, wollte der Geschädigte zunächst Geld abheben. Zwischenzeitlich erhielt er jedoch einen Anruf und lief unbewusst aus der Filiale in das Freie. In dem Zuge, als er das Telefonat annahm, legte der er seine Geldbörse auf einen nahegelegenen Stehtisch im Vorraum ab. Als er nach dem kurzen Gespräch wieder zurückkehrte, musste er feststellen, dass seine schwarze Geldbörse entwendet worden war.

 

Zwei Ladendiebe mit Sportschuhen im Hosenbund erwischt

Schweinfurt, Am Oberen Marienbach. Am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, wurden durch einen Zeugen zwei Männer im Alter von 46 und 34 Jahren gemeldet die augenscheinlich auf Diebestour wären. Diese konnten wenig später beim Verlassen eines Schuhsportgeschäftes angetroffen und kontrolliert werden. Tatsächlich hatten beide Personen jeweils ein Paar Sportschuhe aus dem Geschäft entwendet. Sie wurden nach dem Ende der Sachbearbeitung wieder auf freien Fuß gesetzt. Der Entwendungsschaden hätte sich auf 100 Euro belaufen.

 

Verkehrsgeschehen:

 

Mehrere Unfallfluchten im Stadtgebiet

Schweinfurt, Gunnar-Wester-Straße. Am Donnerstag, in der Zeit von 15.40 bis 16.00 Uhr, befuhr der Geschädigte mit seinem Pkw die Gunnar-Wester-Straße in Fahrtrichtung Schultestraße auf der linken Fahrspur. Neben ihm fuhr ein dunkelgrünes, älteres Fahrzeug, das vor ihm einscherte und ihn dabei vorne rechts touchierte. Der Verkehrsunfallverursacher kümmerte sich jedoch nicht um den entstanden Sachschaden in Höhe von 750 Euro.

 

Schweinfurt, Parkhaus Stadtgalerie. Am Donnerstag, in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr, parkte der Geschädigte mit seinem grauen Ford Focus auf dem Parkdeck 1 in der Stadtgalerie. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte hatte dieses einen großflächigen Kratzer hinten rechts. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Der Schaden beläuft sich auf zirka 350 Euro.

 

Schweinfurt, Landwehrstraße. Am Donnerstag, gegen 09.10 Uhr, fuhr der Verkehrsunfallverursacher mit einem weißen Lkw auf der Landwehrstraße und blieb dabei mit seinem rechten Außenspiegel am linken Außenspiegel des Geschädigten hängen, der dort ordnungsgemäß am Straßenrand parkte. Der Geschädigte lief gerade zum seinem Fahrzeug als der Unfall geschah. Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Zusammenstoß wurde der Außenspiegel beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf zirka 600 Euro.

 

Beim Ausparken mehrere Fahrzeuge angefahren

Schweinfurt, Parkplatz am Großmarkt. Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, beschädigte eine 26-jährige Schweinfurterin mit ihrem Pkw beim Ausparken aus einer Parklücke gleich beide neben ihr parkende Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

 

Aus dem Landkreis

- Fehlanzeige

 

Verkehrsgeschehen:

- Fehlanzeige

 

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 


Von: PM/SS