Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen u. Landkreis

18.04.2019

Verkehrsgeschehen

 

Im Bereich der Polizeiinspektion Kitzingen ereigneten sich am Mittwoch insgesamt fünf Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. Bei einem Unfall flüchtete der Verursacher.

 

Unfall mit Personenschaden

Wiesentheid, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochabend ereignete sich in der Nikolaus-Fey-Straße ein Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Radfahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf einem vor ihm langsam fahrenden Pkw hinten auf. Der Mann stürzte auf die Fahrbahn und wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 2500 EUR.

 

Unfallflucht

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit vom 16.04.19, 10.55 Uhr und 11.45 Uhr, ereignete sich in der Kaiserstraße ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Jaguar. Dieser wurde an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von etwa 750 EUR.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321-1410.

 

Auffahrunfall

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochnachmittag befuhr ein 18-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw die Repperndorfer Straße. Aus Unachtsamkeit fuhr der Mann auf einem vor ihm haltenden Ford hinten auf. Dieses Fahrzeug wurde anschließend auf einem davor stehenden Opel geschoben. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1000 EUR.

 

Biebelried, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochfrüh befuhr eine 35-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Kreisstraße 22 in Richtung der Auffahrt zur Bundesstraße 8. Hier fuhr die Frau aus Unachtsamkeit auf einem vor ihm haltenden Kleintransporter leicht hinten auf. Es entstand ein Schaden von etwa 100 EUR.

 

Fehler beim Ausparken

Iphofen, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Einersheimer Straße ein Verkehrsunfall. Eine 82-jährige Fahrzeugführerin stieß mit ihrem Pkw aus Unachtsamkeit beim Ausparken gegen die Schaufel eines Radladers. Es entstand ein Schaden von etwa 1000 EUR.

 

Sachbeschädigung

 

Fahrzeug beschädigt

Obernbreit, Lkr. Kitzingen - In der Zeit vom 16.04.19, 18.00 Uhr und 17.04.19, 08.00 Uhr, ereignete sich in der Neuen Anlage eine Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter beschädigten einen geparkten VW-Caddy. Dieser wurde an der rechten Fahrzeugseite vermutlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Es entstand ein Schaden von etwa 500 EUR.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321-1410.

 

Sonstiges

 

Fahrt unter Drogeneinfluß

Rödelsee Lkr. Kitzingen - Am Mittwochabend führten die Ordnungshüter auf der Kreisstraße 56 eine Verkehrskontrolle durch. Bei einem 19-jährigen Fahrzeugführer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es erfolgte eine Blutentnahme bei dem jungen Mann. Außerdem führte der Mann noch eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich. Dieses wurde sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Drogeneinfluß.


Von: PM/KG