Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen u. Landkreis

22.06.2019

Verkehrsgeschehen

Der Polizeiinspektion Kitzingen wurden am Freitag sechs Verkehrsunfälle gemeldet. Bei zwei Verkehrsunfällen wurde jeweils eines Person verletzt. Rechts vor Links missachtet

 

Dettelbach, Lkr. Kitzingen - In der Nacht von Freitag auf Samstag war ein 20jähriger Autofahrer mit seinem Pkw Mitsubishi in der Kolpingstraße unterwegs und übersah einen von rechts auf der Karl-Mader-Straße fahrenden Pkw. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Da an den Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, musste die Feuerwehr Dettelbach alarmiert werden.

 

Vorfahrt missachtet

Sommerach, Lkr. Kitzingen - Am Freitagvormittag wollte eine 50jährige Autofahrerin mit ihrem VW Beetle vom Kirchplatz nach links in die Volkacher Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen Pkw VW Touran, der in Richtung Ortsmitte unterwegs war und es kam zum Zusammenstoß. Der Schaden am VW Beetle beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Der Schaden an dem VW Touran wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Radfahrerin vom Fahrrad gestürzt Sommerach, Lkr. Kitzingen - Am Freitagnachmittag war eine 82jährige Rentnerin mit ihrem Damenrad auf der Nordheimer Straße unterwegs. Die 82jährige stürzte im Ortsbereich ohne jegliche Fremdbeteiligung von ihrem Fahrrad und zog sich eine Gehirnerschütterung und Schürfwunden zu. Die Rentnerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Radfahrerin trug zur Unfallzeit keinen Schutzhelm.

Beim Sturz von Ackerschlepper schwer verletzt

Willanzheim, Lkr. Kitzingen - Am Freitagnachmittag fuhr ein 55jähriger Landwirt mit seinem Ackerschlepper auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Willanzheim. An der Ackerscheine hatte er einen alten Viehanhänger angehängt, in dem er einen Bullen transportierte. Während der Fahrt stand der 20jährige Sohn des Traktorfahrers auf der Ackerschiene und begleitete so die Fahrt zum Metzger. Am Zielort ist dem Landwirt schließlich aufgefallen, dass sein Sohn nicht mehr dabei war. Dieser ist, vom Fahrer unbemerkt, aus bislang ungeklärten Gründen ca. 200 m vor dem Hof von der Ackerschiene in den Grünstreifen gestürzt. Dabei zog sich der junge Mann schwere Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

 

Beim Ausfahren von der Kupplung gerutscht

Mainstockheim, Lkr. Kitzingen - Ein 76jähriger Rentner ist am Freitagabend beim Versuch aus seiner Ausfahrt in die Hauptstraße zu fahren von der Kupplung gerutscht und quer über die Hauptstraße gegen die gegenüberliegende Hauswand geprallt. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von über 1000 Euro.

 

Diebstahl Motorroller entwendet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit von Donnerstag, 20.06.19, 18.00 Uhr, bis Freitag, 21.06.2019, 13.00 Uhr, wurde von einem unbekannten Täter in der Südtiroler Straße aus einem Carport ein roter Motorroller der Marke Yamaha samt Schutzhelm entwendet. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: 09321/1410.

 

Fahrraddiebe unterwegs

Volkach, Lkr Kitzingen - In der Zeit zwischen Mittwochabend, 19.06.2019, und Freitagfrüh, 21.06.2019, wurden in der Straße "An der Mühle" aus einem Carport-Nebenraum zwei Fahrräder entwendet. Der Raum war nicht verschlossen. Es handelte sich um ein blaues MTB der Marke Scott/Aspect, Reifengröße 26 Zoll, und ein weißes MTB der Marke Haibike, Reifengröße 24 Zoll. Zur gleichen Zeit wurde aus dem Nachbaranwesen ein im offen zugänglichen Hof stehendes schwarzes Jugendfahrrad der Marke Winora/Bluster entwendet.

 

In beiden Fällen bittet die Polizeiinspektion Kitzingen um Hinweise unter Tel.: 09321-1410.

 

Sachbeschädigungen

 

Pkw-Reifen platt gestochen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Nacht von Mittwoch, 19.06.2019, auf Donnerstag, 20.06.2019, wurde der linke Vorderreifen von einem weißen Sprinter zerstochen. Der Kleintransporter war in der Königsberger Straße 89 am Fahrbahnrand geparkt. Bereits in der Nacht vom 05. auf den 06. Mai 2019 wurden an dem Auto schon einmal zwei Reifen platt gestochen. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.

 

Hinweise zur Ermittlung eines Täters erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: 09321-1410.


Von: PM/TL