Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen u. Landkreis

24.07.2020

Am Donnerstag ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Kitzingen zwölf Verkehrsunfälle. Bei fünf Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. An einem Unfall war ein Wildtier beteiligt.

 

Verursachte Fahrzeug mit Anhängerkupplung den Unfall?

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagvormittag wurde am Dreistock auf dem Kaufland-Parkplatz ein geparkter Renault Megane angefahren und beschädigt. Die Fahrzeugbesitzerin hatte ihren Pkw um 08.47 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie gegen 10.08 Uhr wieder zurückkam, bemerkte sie an der hinteren Stoßstange den Schaden. Vermutlich wurde dieser durch ein Fahrzeug verursacht, an dem eine Anhängerkupplung angebracht war. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2500 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321-1410.

 

Außenspiegel angefahren

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagvormittag wurde in der Wörthstraße ein geparkter VW Passat angefahren und beschädigt. Die Fahrzeugbesitzerin hatte ihren Pkw gegen 08.45 Uhr am rechten Fahrbahnrand in Richtung Stadtmitte abgestellt. Als sie gegen 12.30 Uhr zurückkam, bemerkte sie den beschädigten linken Spiegel. Offensichtlich wurde dieser durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug gestreift. Der ent-standene Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321-1410.

 

Aufmerksame Zeugin meldet Unfallgeschehen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagmittag, gegen 12.25 Uhr, touchierte in der Wörthstraße ein Verkehrsteilnehmer einen geparkten Peugeot. Der Daimler-Fahrer stieß beim Ausparken mit der vorderen Stoßstange gegen die Beifahrerseite des geparkten Pkw. Nach dem Aufprall stoppte der Verursacher sein Fahrzeug und sah sich kurz um, fuhr dann allerdings weiter. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete das Geschehen und meldete ihre Beobachtungen der Polizei. Durch die detaillier-ten Mitteilungen konnte der Verursacher schnell ermittelt werden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1500 Euro.

 

Berührung im Begegnungsverkehr

Volkach, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagnachmittag befuhr eine Verkehrsteilneh-merin mit ihrem BMW die Kreisstraße 36 von Volkach kommend in Richtung Rimbach. Kurz nach der Einmündung zur Verbindungsstraße in Richtung Obervolkach kam ihr ein Fahrzeug entgegen. Als beide Fahrzeuge sich begegneten, kam es zur Spiegelberührung. Die BMW-Fahrerin hielt daraufhin sofort an und konnte noch beobachten, dass der entgegenkommende Pkw kurzzeitig die Geschwindigkeit verringerte, schließlich aber doch weitergefahren war. Bei dem Fahrzeug könnte es sich eventuell um einen weißen Opel mit schwarzen Applikationen am Fahrzeugheck gehandelt haben. Der entstandene Schaden beträgt etwa 300 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321-1410.

 

Mercedes verursacht Unfall

Wiesentheid, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagabend wurde in der Balthasar-
Neumann-Straße ein geparkter Citroen angefahren und beschädigt. Die Fahrzeugbesitzerin hatte diesen um 18 Uhr vor der Sparkasse abgestellt. Als sie von ihren Erledigungen zurückkam, berichteten ihre Söhne, dass ein Mercedes gegen den Pkw gefahren sei und anschließend wegfuhr. Die Höhe des Schadens konnte bislang noch nicht beziffert werden.

 

Krad beim Ausparken übersehen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagnachmittag beschädigte eine Verkehrsteilnehmerin in der Rudolf-Diesel-Straße ein geparktes Kraftrad. Die Mercedes-Fahrerin übersah beim Rangieren aus der Parklücke das Krad. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1600 Euro.

 

Geparkten Mazda angefahren

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagnachmittag beschädigte eine Verkehrsteilnehmerin in der Marktstefter Straße in Hohenfeld einen geparkten Mazda. Beim Rangieren stieß sie mit ihrem VW Golf gegen den Pkw. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2100 Euro.

 

Missglücktes Ausparken

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagabend kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Marktbreiter Straße zu einem Kleinunfall. Zwei Verkehrsteilnehmer stieß beim Rückwärtsausparken gegeneinander, wodurch ein Schaden von etwa 4000 Euro entstand.

 

Geparkten Renault touchiert

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagabend beschädigte ein Verkehrsteilnehmer in der Würzburger Straße einen geparkten Renault. Der junge Seat-Fahrer stieß beim Ausparken gegen den Pkw und verursachte dadurch einen Schaden von etwa 1000 Euro.

 

Berührung im Begegnungsverkehr

Volkach, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagmittag befuhr ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer mit einem Sattelzug die Kreisstraße 34 von Fahr kommend in Richtung Volkach. Auf Höhe der Mittelwehr-Seen kam eine Daimler-Fahrerin entgegen. Im Bereich einer Engstelle ließen beide Fahrzeugführer ihre Sorgfalt außer Acht, indem sie etwas mittig fuhren. Es kam somit zu einer Spiegelberührung, wodurch ein Schaden in Höhe von 1300 Euro entstand.

 

Reh verursacht Wildunfall

Dettelbach, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochabend befuhr ein 67-jähriger Verkehrsteilnehmer die Kreisstraße 25 von Dettelbach kommend in Richtung Neuses am Berg. Auf der Anhöhe sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem Opel Astra erfasst. Der entstandene Schaden beträgt etwa 500 Euro.

 

Sachbeschädigung

Verkehrszeichen beschmiert
Volkach, Lkr. Kitzingen - In Escherndorf wurden an der Steige im Bereich einer
Bushaltestelle mehrere Verkehrszeichen beschmiert. Bislang unbekannte Täter besprühten mit verschiedenen Farben und unterschiedlichen Schriftzügen die Schilder. Die Beschädigungen dürften vom Dienstagnachmittag bis zum Mittwochnachmittag vorgenommen worden sein. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321-1410.

 

Einbruch/Diebstahl

 

Misslungener Einbruchsversuch

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit von Montag bis zum Donnerstagmorgen wurde in Hohenfeld an einer Baustelle in der Marktbreiter Straße versucht in einen Bau-Container einzubrechen. Der oder die Täter hatten beim Versuch die Tür und das Fenster gewaltsam zu öffnen, keinen Erfolg.


Von: PM/PH