Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen u. Landkreis

18.01.2019

Verkehrsgeschehen

 

Am Donnerstag ereigneten sich im Bereich der Polizeiinspektion Kitzingen fünf Verkehrsunfälle. Eine Person wurde leicht verletzt. An einem Unfall war ein Wildtier beteiligt.

 

Rollerfahrerin gestürzt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, befuhr eine 26-jährige Verkehrsteilnehmerin mit einem Kleinkraftrad die Bundesstraße 8 von Würzburg kommend nach Kitzingen. Im Stadtgebiet wurde sie auf Höhe des Mc Donald von einem Pkw überholt. Nach dem Überholvorgang scherte dieser mit wenig Abstand wieder vor der Zweiradfahrerin ein. Die Rollerfahrerin musste deshalb abbremsen und fiel von ihrem Fahrzeug. Durch den Sturz erlitt die junge Frau eine Fußverletzung. An ihrem Roller entstand ein Schaden von etwa 250 Euro. Von dem überholenden Pkw sind keine weiteren Hinweise bekannt.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

 

Geparkten Toyota angefahren

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagmorgen beschädigte ein 58-jähriger Verkehrsteilnehmer in der Keltenstraße einen geparkten Toyota Yaris. Der Mann stieß beim Wenden mit seinem Opel Vivaro gegen den Pkw. An dem beschädigten Fahrzeug wurde ein Hinweiszettel angebracht. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

 

Auffahrunfall an der Ampel

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagvormittag befuhr ein 58-jähriger Verkehrsteilnehmer die Staatsstraße 2271 von Marktsteft in Richtung Kitzingen. Im Bereich der Südbrücke hielt der Renault-Fahrer an der Ampelanlage bei Gelblicht an. Eine nachfolgende 38-jährige Mitsubishi-Fahrerin reagierte zu spät und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

 

Sattelzug geriet außer Kontrolle

Wiesentheid, Lkr. Kitzingen - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag befuhr ein 45-jähriger Kraftfahrer mit einem Sattelzug die Staatsstraße 2420 von Rüdenhausen kommend nach Wiesentheid. Kurz vor dem Kreisverkehr verlor der Fahrer auf vereister Fahrbahn die Kontrolle über sein Gefährt und rutschte im Kreisverkehr geradeaus weiter in das Pflanzbeet. An der Sattelzugmaschine riss die Ölwanne ab. Die alarmierte Feuerwehr band das ausgetretene Öl und verhinderte dadurch ein tieferes Eindringen in das Erdreich. Der Sattelzug wurde von einem anderen Lkw aus seiner misslichen Lage herausgezogen. Der entstandene Schaden beträgt etwa 6000 Euro.

 

Reh verursacht Wildunfall

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagabend befuhr eine 63-jährige Verkehrsteilnehmerin die Staatsstraße 2272 von Kitzingen in Richtung Kaltensondheim. Kurz vor der Autobahnunterführung sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

 

Sachbeschädigung

Geparkten BMW zerkratzt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Böhmerwaldstraße ein geparkter Pkw beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte den BMW an der linken Fahrzeugseite und an der Heckklappe. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

 

Diebstahl

Laptop aus geparkten Pkw gestohlen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Donnerstagnacht wurde in der Bismarckstraße an einem geparkten Nissan die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Der bislang unbekannte Täter entwendete anschließend einen im Fußraum abgelegten Laptop. Der Beute- und Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

 

Handy in Spielhalle gestohlen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagabend wurde in einer Spielothek in der Hoheimer Straße einem Gast ein Mobiltelefon gestohlen. Der Geschädigte hatte sein Handy auf einem Spielautomat abgelegt. Nachdem er zu einem anderen Automaten wechselte, ließ er sein Handy versehentlich zurück. Als er später nach einer knappen Stunde den Verlust bemerkte, konnte er das Handy auch nicht mehr an dem Spielautomaten vorfinden. Bei dem Mobiltelefon handelt es sich um ein S8-Samsung-Handy. Der Wert beträgt etwa 250 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.

 

Betrunkener Toyota-Fahrer

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Donnerstagabend wurde im Texasweg ein 52-jähriger Toyota-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Überprüfung stellten die Ordnungshüter bei dem Verkehrsteilnehmer Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test verlief positiv und ergab einen Wert von 0,58 Promille. Es wurde schließlich eine Blutentnahme durchgeführt.


Von: PM/PH