Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen

04.01.2021

Verkehrsgeschehen

Am Sonntag ereignete sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen insgesamt ein Verkehrsunfall.

 

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Sonntagnachmittag ereignete sich in der Schwarzacher Straße ein Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Fahrzeugführer und ein 23-jähriger Fahrzeugführer waren hier jeweils mit ihren Pkws im Begegnungsverkehr unterwegs. Aus nicht bekannter Ursache stießen die beiden linken Außenspiegel der Fahrzeuge gegeneinander. Die Ordnungshüter konnten vor Ort die eindeutige Schuldfrage nicht klären. Es entstand ein Schaden von etwa 200 EUR.

 

Sonstiges

 

Vermutlich Giftköder ausgelegt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Neujahrstag in der Mittagszeit ging eine Frau mit ihren drei Hunden auf den Feldern hinter dem Marshall-Heights-Ring spazieren. Hier waren von einem bislang unbekannten Täter mehrere Giftköder auf dem Boden ausgelegt worden. Es handelte sich augenscheinlich um ein blaues Rattengift welches in einzelne Leberwurststückchen eingebracht worden war. Die Hunde der Frau konnten jedoch rechtzeitig vor dem Verzehr der Wurststücke abgehalten werden. Die Ordnungshüter stellten vor Ort die Giftköder sicher. Diese werden nun einer Toxikologischen Untersuchung zugeführt.

 

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321-1410.


Von: PM/GK