Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Würzburg u. Landkreis

09.06.2020

Kriminalitätsgeschehen

Vandalismus an geparkten Fahrzeugen - Polizei bittet um Hinweise

 

WÜRZBURG/FRAUENLAND. Im Laufe der Nacht auf Dienstag kam es zu mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen. Im Umgriff der Behrstraße wurden durch ein bislang unbekannten Täter an mindestens zehn Pkw erhebliche Lackschäden durch Kratzen verursacht. Nach ersten Einschätzungen sollte ein Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich entstanden sein. In wie weit die Tat mit Feststellungen zweier Zeugen, welche gegen 23.00 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, in Verbindung steht, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen.

 

Die Ermittler der Polizei bitten Zeugen, denen sachdienliche Hinweise zu dieser Tat möglich sind, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsgeschehen

Fehlanzeige

 

Reifen zerstochen

Leinach, Lkr. Wü - Zwischen Freitagabend und Montagmorgen wurden in der Frühlingsstraße an einem roten Renault der hintere rechte Reifen zerstochen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Wasserpumpe gestohlen

Püssensheim, Lkr. Wü - In der Nacht zum Montag hat ein Unbekannter in der unteren Rehwiese eine Honda-Wasserpumpe im Wert von ca. 550 Euro aus einem Gartengrundstück gestohlen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Diebstahl und Sachbeschädigung

Rimpar, Lkr. Wü - In der Julius-Echter-Straße kam es am letzten Wochenende auf dem Kiesweg hinter der Dreifachturnhalle zu Sachbeschädigungen durch bislang unbekannte Jugendliche.

Die Täter schlugen dabei an einem Minibagger die Frontscheibe ein und sprühten Graffitis an eine Garagen- und Turnhallenwand. Aus dem Minibagger wurde zudem Werkzeug entwendet, welches im Bereich der Turnhalle wieder aufgefunden werden konnte. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.


Von: PM/DW/SCH