Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Würzburg Stadt

17.05.2021

Kriminalitätsgeschehen

 

Fahrplanaushänger beschädigt - Zeugen gesucht

WÜRZBURG/FRAUENLAND. Freitagnachts, gegen 23:55 Uhr, stellte ein 40-jähriger Würzburger am Galgenberg an der Bushaltestelle Nopitschstraße einen beschädigten Fahrplanaushänger fest. Die Glasscherben lagen noch darunter. Am Montag war der Aushänger noch unbeschädigt. Näher konnte der Tatzeitraum nicht eingeschränkt werden. Der Sachschaden wir mit rund 200 Euro angegeben.

 

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Tel. 0931/457-2230 bei der Polizeidienststelle zu melden.

 

Fahrraddiebstahl - Zeugen gesucht

WÜRZBURG/ZELLERAU. Zwischen Freitagabend, 18:00 Uhr und Samstagmorgen, 06:00 Uhr, wurde in der Sedanstraße, aus dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses, ein weiß-graues Trekkingrad durch einen unbekannten Täter entwendet. Der Beuteschaden wird mit rund 250 Euro angegeben.

 

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Tel. 0931/457-2230 bei der Polizeidienststelle zu melden.

 

Verkehrsgeschehen

 

Unfallfluchten - Zeugen gesucht

WÜRZBURG/INNENSTADT. Zwischen Samstagnachmittag, 16:30 Uhr und Sonntagabend, 17:45 Uhr, wurde in der Martin-Luther-Straße ein grauer Toyota beschädigt. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen die hintere Stoßstange des Pkws und beschädigte diese. Der Schaden wird mit rund 2.000 Euro angegeben.

 

WÜRZBURG/FRAUENLAND. Zwischen Freitagabend, 19:30 Uhr und Samstagabend, 17:30 Uhr, wurde in der Hofmeierstraße ein schwarzer Opel beschädigt. Als der 59-jährige Fahrzeughalter zu seinem Pkw zurückkehrte, musste er eine Beschädigung am rechten Außenspiegel feststellen. Ein Verursacher ist bislang nicht bekannt. Der Schaden wir mit rund 100 Euro angegeben.

 

WÜRZBURG/GROMBÜHL. Am Samstagmorgen, gegen 08:00 Uhr, beobachtete eine aufmerksame 23-jährige Würzburgerin in der Schiestlstraße eine Unfallflucht. Ein schwarzer Seat beschädigte einen ordnungsgemäß abgestellt grauen Audi. Der circa 25-jährige, männliche unbekannter Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Unfallort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der durch den Unfall entstandene Schaden an der vorderen Stoßstange des Audis wird mit rund 500 Euro angegeben.

 

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Verursachern geben können, sich unter der Tel. 0931/457-2230 bei der Polizeidienststelle zu melden.


Von: PM/TP