Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Würzburg Stadt u. Landkreis

20.06.2020

Kriminalitätsgeschehen

 

Unbekannter beschädigt Fensterscheibe in der Bonner Straße

WÜRZBURG/HEUCHELHOF. Zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr und Donnerstag, 08:00 Uhr, wurde eine Fensterscheibe eines Wohnhauses in der Bonner Straße gewaltsam beschädigt. Dem Spurenbild nach zu urteilen, wurde diese durch eine bislang unbekannte Person eingetreten. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro.

 

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, denen sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall möglich sind, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsgeschehen

Bei Überholmanöver Pkw gestriffen und anschließend geflüchtet - Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

 

WÜRZBURG/B19. Am Donnerstagabend, gegen 21:45 Uhr, fuhr ein Würzburger mit seinem schwarzen VW den Stadtring Süd in Fahrtrichtung Schweinfurt. Auf Höhe der sOliver-Arena wurde dieser von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer überholt. Hierbei touchierte dieser die linke Fahrzeugseite des VW über die komplette Fahrzeuglänge, wodurch Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro entstand. Anstatt anzuhalten und seinen Pflichten als Beteiligter eines Verkehrsunfalls nachzukommen, beschleunigte der bislang unbekannte Fahrzeugführer und flüchtete.

 

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der dem flüchtigen Unfallverursacher, welcher mit einem schwarzen Audi unterwegs gewesen sein soll, geben können. Diese werden gebeten, unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Kontakt zu treten.

 

Verkehrsunfallflucht

Rimpar - In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag stieß in der Schäfereistraße ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Citroen und fuhr weiter ohne den Schaden zu melden. Der geparkte Pkw wurde am Heck beschädigt - der Schaden beträgt ca. 2000 Euro.

 

In diesem Fall nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Land Hinweise unter der Tel.-Nr. 0931-4571630 entgegen

 

Garagenbrand

Bergtheim - Am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, brannte es in einer Garage. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bergtheim, Opferbaum, Unterpleichfeld und Werneck waren mit starken Kräften im Einsatz und konnten das Feuer schnell löschen. Dank der eingesetzten Kräfte beschränkte sich der Brand auf das Innere der Garage. Der Gesamtschaden beträgt ca. 20000 Euro. Als Brandursache konnte ein Kurzschluss beim Laden eines E-Bikes festgestellt werden.

 

Illegal Müll entsorgt

Zell a.Main - Am Donnerstag, in der Zeit von 07.00 Uhr bis 12.30 Uhr, legte ein Unbekannter 15 Müllsäcke mit Hausmüll auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Fahrmannstraße ab. Lt. dem Geschäftsinhabers soll dies bereits wiederholt vorgekommen sein. Der Müll muss nun auf dessen Kosten entsorgt werden.

 

In diesem Fall nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Land Hinweise unter der Tel-Nr. 0931-4571630 entgegen


Von: PM/KS/HW