Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Würzburg Stadt u. Landkreis

08.09.2020

Kriminalitätsgeschehen:

 

Pkw beschädigt - Zeugen gesucht

WÜRZBURG/ZELLERAU. Zwischen Sonntag, 17:00 Uhr und Montag, 10:00 Uhr, parkte eine Würzburgerin ihren schwarzen VW ordnungsgemäß am Fahrbahnrand in der Friedrichstraße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass dieses beschädigt worden war. Der Lack der Motorhaube wurde durch eine bislang unbekannte Person verkratzt. Der Sachschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

 

WÜRZBURG/LENGFELD. Am Montagabend ereignete sich eine Sachbeschädigung eines Pkw auf einen Großparkplatz eines dortigen Möbelhauses auf der Mainfrankenhöhe. Dort parkte die Fahrzeugführerin gegen 17:45 Uhr ihren weißen Seat ordnungsgemäß auf einer dortigen Parkfläche. Als sie nach ca. einer Stunde zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Dellen in allen vier Türen fest, welche durch einen Unbekannten herbeigeführt wurden. Der Sachschaden liegt bei ca. 5.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt sucht Zeugen, die sachdienlich Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Diebstahl von zwei Außenbordmotoren

Eisenheim, Lkr. Wü - Im Zeitraum vom 27.08. bis 04.09. wurden auf dem Gelände des Wassersportclubs Obereisenheim, von unbekannten Tätern an zwei Schlauchbooten die Außenbordmotoren abgebaut und entwendet. Von einem der beiden Schlauchboote wurde noch zusätzlich der Benzinkanister mitgenommen. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 2800 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Kennzeichendiebstahl

Waldbüttelbrunn, Lkr. Wü - Am Freitag wurde zwischen 02:15 Uhr und 18:00 Uhr das vordere amtliche Kennzeichen nebst Kennzeichenhalterung eines, in der Fürstenstraße geparkten Pkw, von Unbekannt entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 20 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Baucontainer aufgebrochen

Kürnach, Lkr. Wü - In der Nacht von Montag auf Dienstag, wurden im Schulweg, zwei Baucontainer durch unbekannte Täter aufgebrochen. Ein Diebstahlsschaden ist hierbei nicht entstanden. Der Sachschaden an den Schlössern beträgt ca. 30 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Pkw überschlägt sich - Fahrer betrunken

Margetshöchheim, Lkr. Wü - Am Sonntag, um 02:40 Uhr, kam ein 32jähriger Pkw-Fahrer auf dem Flurbereinigungsweg zwischen Oberleinach und Margetshöchheim ins Schleudern, überschlug sich und blieb dann im Straßengraben auf dem Dach liegen. Der Fahrer verständigte selbständig die Polizei. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Fahrer deutlich Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,4 Promille. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der verunfallte Pkw wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20000 Euro.

 

Fahren unter Alkoholeinfluss

Kleinrinderfeld, Lkr. Wü - Am Sonntag, gegen 02:45 Uhr, wurde ein 33jähriger, mit seinem schwarzen Audi, in der Röckertstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die kontrollierenden Beamten beim Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,62 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

 

Verkehrsunfallflucht

Waldbüttelbrunn, Lkr. Wü - Am Freitag, zwischen 00:00 Uhr und 11:17 Uhr, wurde in der Straße Lange Äcker ein geparkter Seat, Leon, von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.


Von: PM/SH/MJ