Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Würzburg Stadt u. Landkreis

24.03.2021

Kriminalitätsgeschehen

 

Fensterscheibe beschädigt - Zeugen gesucht

WÜRZBURG/HEUCHELHOF. Am Montag, zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr, wurde am Straßburger Ring die Fensterscheibe eines Jugendraumes mit einem Gullideckel durch zwei unbekannte Täter eingeworfen. Ein aufmerksamer Zeuge sah die zwei Jugendlichen flüchten und konnte sie wie folgt beschreiben:

Tatverdächtige 1

  • circa 14 Jahre alt
  • circa 170 cm groß
  • kurze Haare
  • bekleidet mit dunkler Winterjacke

Tatverdächtige 2

  • circa 13 Jahre alt
  • circa 160 cm groß
  • kurze Haare
  • bekleidet mit dunkler Winterjacke

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

 

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Verursachern geben können, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsgeschehen

 

Pkw beschädigt - Zeugen gesucht

WÜRZBURG/LENGFELD. Am Dienstag, zwischen 07:45 Uhr und 12:15 Uhr, wurde in der Louis-Pasteur-Straße durch einen unbekannten Fahrzeugführer ein roter BMW beschädigt. Das Fahrzeug war dort ordnungsgemäß abgestellt. Als der 20-jährige Fahrzeugführer am Dienstagmittag zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

 

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben können, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Weidezaun beschädigt

Randersacker, Lkr. Wü - Auf einem Flurstück in der Nähe vom Oberen Krönlein wurden drei Jugendliche am Sonntag gegen 16.00 Uhr dabei beobachtet wie sie am Impulsgeber eines Elektrozauns hantierten. Das Gerät wurde dabei beschädigt, der Sachschaden liegt bei ca. 100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Stromverteilerkasten angefahren

Kleinrinderfeld, Lkr. Wü - Am Samstagmorgen wurde im Ahornweg festgestellt, dass dort ein Stromverteilerkasten von einem unbekannten Fahrzeug angefahren wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Vom Verursacher ist bislang nichts bekannt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Stromverteilerkasten angefahren

Eisingen, Lkr. Wü - Im Laufe des Montags wurde in der Gutenberger Straße ein Stromverteilerkasten von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.


Von: PM/TP/WK