Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen u. Landkreis

Verkehrsgeschehen

Am Mittwoch ereigneten sich im Landkreis Kitzingen insgesamt sieben Verkehrsunfälle. Bei einem Unfall erlitt eine Person leichte Verletzungen. Bei drei Unfällen flüchteten die Verursacher.

 

Unfall mit Personenschaden

Mainbernheim, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 8 am Mainbernheimer Kreisel ein Verkehrsunfall. Ein 85-jähriger Fahrzeugführer fuhr zunächst mit seinem Pkw von Iphofen kommend in den Kreisel ein. An der ersten Ausfahrt nach rechts in Richtung Kitzingen wollte der Mann den Kreisel wieder verlassen. Vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit verlor jedoch der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Pkw. Dieser wurde nach rechts in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Durch den Aufprall erlitt der Mann leichte Verletzungen. Er kam mit dem BRK-Fahrzeug zur ärztlichen Behandlung in die Klinik Kitzinger-Land. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 EUR.

 

Unfallfluchten

Rödelsee, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochnachmittag stieß in der Crailsheimer Straße eine 25-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw gegen einen geparkten Ford-Fiesta. Dieser wurde an der mittleren Heckstoßstange beschädigt. Anschließend entfernte sich die Frau unerlaubt von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Unfallhergang beobachten und das Kennzeichen des flüchtigen Pkws ablesen. Daher konnten auch die Ordnungshüter die Frau schnell ausfindig machen. Diese erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Es entstand ein Schaden von etwa 400 EUR.

 

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit vom 16.03.21, 19.00 Uhr und 17.03.21, 08.00 Uhr, ereignete sich in der Richthofenstraße eine Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten Ford-Fiesta. Dieser wurde am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden von etwa 300 EUR.

 

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit vom 16.03.21.18.00 Uhr und 17.03.21, 07.15 Uhr, ereignete sich in der Kaiserstraße eine Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß mit seinem Fahrzeug an der Stromtankstelle vor dem Landratsamt gegen das blau-weiße Hinweisschild. Hierbei brach die Stange ab und es entstand ein Schaden von etwa 200 EUR. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

 

Hinweise in beiden Unfallfluchten erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321-1410.

 

Abkommen nach links

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochnachmittag befuhr eine 27-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Keltenstraße in Richtung des Klinikums. Aus Unachtsamkeit geriet die Frau nach links und stieß mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 1500 EUR.

 

Auffahrunfall

Marktbreit, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochmorgen befuhr eine 25-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2271. An der Ampelanlage fuhr die Frau aus Unachtsamkeit auf einen davor haltenden BMW hinten auf. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 EUR.

 

Fehler beim Rückwärtsfahren

Mainstockheim, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochmorgen ereignete sich im Mühlweg ein Verkehrsunfall. Eine 30-jährige Fahrzeugführerin fuhr mit ihrem Pkw rückwärts aus einem Grundstück heraus. Hierbei übersah die Frau ein gerade vorbeifahrendes Lkw-Gespann. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der rechten mittleren Anhängerseite. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 11000 EUR.

 

Diebstahl

Geldbörse entwendet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit vom 16.03.21, 17.00 Uhr und 17.30 Uhr, ereignete sich in der Wörthstraße im dortigen EDEKA-Markt ein Diebstahl. Ein bislang unbekannter Täter entwendete auf eine unbekannte Art und Weise die Geldbörse einer Kundin. Diese hatte ihre Geldbörse zuvor in ihrer Jackentasche aufbewahrt. Es entstand ein Schaden von etwa 12 EUR.

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kitzingen unter der Tel. 09321/141-0 entgegen.

 

Sonstiges

Fahrt ohne Führerschein

Marktsteft, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochabend führten die Ordnungshüter in der Marktbreiter Straße eine Verkehrskontrolle durch. Bei einem 23-jährigen Fahrzeugführer konnte festgestellt werden, dass sich der Mann nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis befand. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde unterbunden. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

 

Fahrt unter Drogeneinfluss

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Mittwochnachmittag befuhr eine 35-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die Marktbreiter Straße. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle durch die Ordnungshüter stellten diese bei der Frau Drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein vor Ort durchgeführter Test verlief positiv auf Amphetamin. Die Weiterfahrt der Frau mit ihrem Pkw wurde unterbunden und es erfolgte eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Kitzingen.