Soziale Netzwerke

  

Anzeige

1.800 Schweinfurter Schüler beim Schulaktionstag des Bay. Landesturnfestes

Turnfest wird pädagogisch wertvoll

Schweinfurt - Pädagogisch wertvolle Gelegenheiten, den „Brückentag“ nach Christi Himmelfahrt 2019 sportlich und kulturell zu nutzen, bietet das 32. Bayerische Landesturnfest allen Schulen der Stadt Schweinfurt. Das dafür eigens aufgelegte Sonderprogramm „Schulen aktiv“ erreicht dabei weit über 1.800 Schweinfurter Schülerinnen und Schüler, auch dank der Unterstützung durch ihre Lehrkräfte und die Schulleitungen. „Unsere Schüler sollen aktiver Teil des Turnfestes sein. Wir wollen das Turnfest überall nach Schweinfurt tragen“, sagt René Gutermann, Leiter des Amtes für Sport und Schulen bei der Stadt Schweinfurt.

 

Der Schulaktionstag steht unter dem Motto „Give me five“ und stellt fünf Aktionsformen in den Fokus des Turnfesterlebnisses:

1. Sport treiben und gemeinsam Neues ausprobieren

Schüler starten am TURN10®-Wettbewerbstag der Schulen, bei Showtime, Sport stacking und Dance’n more. Sie nutzen die Mitmachangebote im Trendsportpark und in der KinderWelt, hier insbesondere das Kinderturnabzeichen LöwenSTARK, den Postennetz-Orientierungslauf und einen inklusiven Special Run.

2. Auftritte

Sportliche, gymnastisch-tänzerische und musikalische Gruppen der Schulen nutzen die vielfältigen Auftrittsmöglichkeiten des Turnfestes.

3. Zusehen und mitfiebern

Fans und Klassenkameraden werden eigene und fremde Gruppen bei deren Auftritten anfeuern.

4. Helfen

Aus vielen Schulen wurden die größeren Schüler im Volunteer- Programm gemeldet. Auch Eltern und Lehrer!

5. Mitgestalten

Ganz nah dran und authentischer Turnfestteil sind die beteiligten Projekt-Seminare und alle Mitwirkenden an verschiedenen Aktionen des Festes. Sie schaffen Angebote von Schülern für Schüler (Stadtrallye, Geocaching, Bewegte Turnhalle, Schweinfurt Champion), die auch die Turnfestteilnehmer und Besucher nutzen werden.

 

„Wir freuen uns wirklich unglaublich, dass so viele Schülerinnen und Schüler sich aktiv am Turnfest einbringen. Das zeigt, dass Sport und Schule unmittelbar zusammengehören und wir damit als Verband auch unsere Aufgabe erfüllen, Bewegung in den Schulen zu fördern. Wir vermitteln gleichzeitig die Vielfalt der Mitgliedsvereine im Bayerischen Turnverband, in dem auch Inklusion eine wichtige Rolle spielt. Dass P-Seminare im Turnfest integriert sind, gab es in der bisherigen Geschichte der Landesturnfeste noch nie“, sagt sich Andy G. Krainhöfner, OK-Vorsitzender des #turnfest19. Möglich gemacht hat diesen Tag aus finanzieller Hinsicht die Firma Handschuh, die im Trendsportpark mit einer Dachdeckerolympiade vertreten ist.

 

Das 32. Bayerische Landesturnfest ist Bayerns bewegendes Festival: Sport, Show, Kultur und Bildung werden vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 die unterfränkische Mainstadt Schweinfurt in Turnfeststimmung bringen. Veranstaltet wird das Turnfest vom Bayerischen Turnverband mit seinem Ausrichter, der Stadt Schweinfurt.

Bild 1: Bewegung ist das A und O beim Schulaktionstag___Bild 2: Schüler nehmen auch an Wettkämpfen teil. Bildquelle: Landesturnfest