Soziale Netzwerke

  

Anzeige

5 Jahre Frauenwürde e.V. - Eintreten für Frauen in Konfliktsituationen

Mainz: Vor 25 Jahren trafen sich Frauen aus dem Umfeld der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche sowie Beraterinnen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) und der Caritas in Mainz, um den Verein Frauenwürde zu gründen. Sie wandten sich damit gegen die "Bitte" des Papstes (was kirchenrechtlich einer Anordnung gleichkommt) an die deutschen Bischöfe, die Beratungsstellen der röm.-katholischen Kirche in Deutschland aus dem staatlichen System der Schwangerschaftskonfliktberatung herauszunehmen.

Wir nannten den Verein Frauenwürde e.V., weil die Anerkennung und Annahme der Gewissensentscheidung einer Frau im Schwangerschaftskonflikt eine Frage der Anerkennung ihrer Würde ist, die wir sowohl von der Kirche wie auch von der Gesellschaft einfordern.

Ziel des Vereins war es damals:

  • die Bischöfe aufzufordern, das volle Beratungs- und Hilfsangebot der katholischen Beratungsstelle für Frauen im Schwangerschaftskonflikt aufrecht zu erhalten
  • im Falle eines Ausstiegs eine von katholischen Frauen selbst organisierte Beratung mit Ausstellung des gesetzlich vorgeschriebenen Nachweises über die Konfliktberatung zu prüfen und vorzubereiten.

Heute unterstützt der Frauenwürde e.V. mit seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden sechs Beratungsstellen, die Schwangerschaftskonfliktberatung im staatlichen System, aber auch allgemeine Beratung rund um Schwangerschaft und Geburt, Unterstützung sexual-pädagogischen Unterrichts, Trauerbegleitung nach einem Abbruch oder einer Fehlgeburt und mehr anbieten.

Den Tag der Gründung feiert der Verein am 19. August 2023 mit einer Schifffahrt auf dem Rhein und einem anschließenden Treffen von Vereinsmitgliedern und Mitarbeitenden im Haus der Jugend in Mainz. Die Teilnehmenden werden unterhalten von der Poetry-Slammerin Jule Weber und dem Kabarettisten Heiliger Bimbam: https://frauenwuerde.de/aktuelles/

Weitere Informationen: https://frauenwuerde.de

Foto: by Frauenwürde e.V.

Foto: by Frauenwürde e.V.