Soziale Netzwerke

  

Anzeige

55jährige Treue

Arbeiterwohlfahrt Marktbreit ehrt Karin Radermacher für 55 Jahre Mitgliedschaft

Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier ehrte der Ortsverein der AWO Marktbreit sein langjähriges Mitglied Karin Radermacher für 55 Jahre Treue zur Arbeiterwohlfahrt. Die frühere SPD Landtagsabgeordnete (von 1986 bis 2008 für den Stimmkreis Kitzingen) hat sich in dieser Zeit in zahlreichen Funktionen bei der AWO engagiert.

 

Sei es in den Anfängen als Teilnehmerin und Betreuerin von Jungendfreizeiten oder später als Kreisvorsitzende der AWO in Kitzingen deren Ehrenvorsitzende sie ist. Als Stv. Landesvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt in Bayern galt ihr Hauptaugenmerk der Entwicklungshilfe in Mali.

 

Von 1996 bis 2005 war sie die Vorsitzende der „Landesarbeitsgemeinschaft Malihilfe“. Zahlreiche Projekte wurden unter ihrer Führung vor Ort umgesetzt.

 

Karin Radermacher gilt nach wie vor, als sehr geschätzte Gesprächspartnerin und Zeitzeugin der Arbeiterwohlfahrt, deren Geschichte, gespickt mit vielen persönlichen Erlebnissen, sie eindrucksvoll wiedergibt.

Im Bild Heinz Galuschka der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Marktbreit und Karin Radermacher.