Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Acht Wochen in der Partnerstadt Caen leben und arbeiten

WÜRZBURG - Im Rahmen der seit 1962 bestehenden Städtepartnerschaft zwischen Würzburg und Caen in der Normandie führen die beiden Städte jährlich einen Praktikantenaustausch durch. Leider musste der Austausch im Sommer 2020 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

 

Im Sommer 2021 bekommen nun zwei junge WürzburgerInnen die Möglichkeit, für jeweils acht Wochen bei der Stadtverwaltung Caen zu arbeiten – erstmals nicht im Rahmen eines Praktikums, sondern einer Anstellung als Saisonkraft. Dafür hat die Stadtverwaltung Caen zwei Stellen am Empfang im Château de Caen ausgeschrieben, bei denen es vor allem um Besucherinformation in französischer und englischer Sprache sowie das Organisieren von Gästeführungen geht. Die Stadt Caen sucht für diese Position je eine/n MitarbeiterIn für den Zeitraum Mitte Mai bis Mitte Juli und Mitte Juli bis Mitte September.

 

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Würzburger Studierende, AbiturientInnen und HochschulabsolventInnen, ist aber selbstverständlich auch offen für weitere BewerberInnen. Eine detaillierte Stellenausschreibung auf Französisch inkl. Beschreibung der Aktivitäten und Anforderungsprofil ist auf der Website des Büro Würzburg International zu finden: www.wuerzburg.de/international

 

WürzburgerInnen, die mindestens 18 Jahre alt sind, über gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen, sich für Frankreich begeistern und die Arbeit der Stadtverwaltung Caen kennenlernen möchten, können sich mit Lebenslauf und Motivationsschreiben, jeweils auf Deutsch und Französisch bewerben bei:

  • Stadt Würzburg
  • Büro Würzburg International
  • Frau Anuschka
  • Heid Rückermainstraße 2
  • 97070 Würzburg Oder per E-Mail an:
  • international.affairs@stadt.wuerzburg.de
  • Bewerbungsschluss ist der 15.04.2021.