Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Altkennzeichen GEO werden ab Mittwoch ausgegeben

10.07.2013

Landratsamt Schweinfurt rechnet mit großem Andrang und bittet bei längeren Wartezeiten um Verständnis


Landkreis Schweinfurt: Etliche Bürger haben lange darauf gewartet, nun ist es endlich so weit: Ab  Mittwoch, 10. Juli 2013, werden am Landratsamt Schweinfurt die Alt-Kennzeichen "GEO" wieder ausgegeben. Das Genehmigungsverfahren für alle von Bayern beantragten Altkennzeichen ist heute auf Bundesebene abgeschlossen worden. Damit ist der Weg frei für das GEO-Kennzeichen.

 

Im März hatten sich die Mitglieder des Kreistags des Landkreises Schweinfurt für die Wiedereinführung des Alt-Autokennzeichens "GEO" ausgesprochen. 36 Mitglieder hatten dafür gestimmt. 22 dagegen. Seit mehreren Wochen hatten die Bürger bereits die Möglichkeit sich am Landratsamt Schweinfurt ihr Wunschkennzeichen vorreservieren zu lassen.

 

Bei der Zulassungstelle des Landratsamtes Schweinfurt sind rund 950 Reservierungen für das GEO-Kennzeichen per E-Mail oder Telefonanruf eingegangen. "Diese hohe Zahl an Reservierungen hat unsere Vorstellungen übertroffen", sagt Wolfgang Bayer von der Zulassungstelle des Landratsamtes Schweinfurt.

 


Das Landratsamt Schweinfurt rechnet aufgrund der großen Nachfrage am mo Mittwoch und wohl auch in den kommenden Tagen mit einem großen Andrang und bittet die Bürger um Verständnis, falls es in der Zulassungstelle zu längeren Wartezeiten kommen sollte. "Alle Mitarbeiter unserer Zulassungstelle sind im Einsatz und sehr bemüht die Anträge so zügig wie möglich zu bearbeiten. Ein wenig Geduld werden die Bürger aber wohl mitbringen müssen", sagt Landrat Florian Töpper.

 

Während künftig also wohl etliche Fahrzeuge mit GEO-Kennzeichen auf den Straßen unterwegs sein werden, wird sich eine Sache aber nicht ändern: "Auf unseren Dienstfahrzeugen bleiben weiterhin die SW-Kennzeichen", hatte Landrat Töpper bereits in der Kreistagssitzung im März angekündigt.


Von: PM