Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Gedenken an 25 JahreMassaker von Srebrenica

07.07.2020

    Zusammen mit der Bosnisch-Islamischen Gemeinschaft lädt der Interreligiöse Gesprächskreis Würzburg Sie am Samstag, den 11.7. um 11.00 Uhr zu einem Gedenken am Platz der Versöhnung, am Wilhelm-Schwinn-Platz vor St. Stephan, ein.  

 

Imam Zahir Durakovic wird im Gebet mit seiner Gemeinde der über 8000 Opfer, Jungen und Männer, des Genozids von Srebrenica gedenken. So sehr sie als bosnische Gemeinde unmittelbar in Trauer und Entsetzen betroffen sind, wünschen sie sich doch nichts sehnlicher als eine Versöhnung zwischen den Völkern und eine friedliche Zukunft.  

 

Pfarrer Dr. Klaus Beurle und Michael Stolz vom Gesprächskreis zeigen die Hintergründe auf, die sie von ihrer Sarajewo-Reise 2014 her kennen.


Von: S. Thomas/M. Stolz