Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Heute für morgen ein Zeichen setzen

30.11.2010

Schweinfurt - Heute für morgen ein Zeichen setzen, das will das Frauenteam der IG Metall am Freitag, 3. Dezember 2010 von 15.00 Uhr bis ca.18.00 Uhr in der Spitalstraße (Höhe Modehaus Kolb) in Schweinfurt.


Alle Bürgerinnen und Bürger werden recht herzlich eingeladen, beim Stand des IG Metall-Frauenteams ihre Wünsche zum Thema „Frauen in der Arbeitswelt“ abzugeben, oder einfach nur über Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder Teilzeitbeschäftigung zu sprechen.

Die gesammelten „Wunschzettel“ werden nicht an den Weihnachtsmann weitergegeben, sondern sie sollen als Grundlage für die weitere Arbeit der IG Metall Frauen dienen, damit sich die Arbeitswelt von morgen zugunsten von Arbeitnehmerinnen weiterentwickelt.

Eine Weiterentwicklung, da sind sich die IG Metall Frauen einig, ist möglich und auch nötig. Denn in Deutschland verdienen z.B. Frauen noch immer bis zu 23 Prozent weniger als Männer. Viele Frauen kämpfen täglich um eine Balance zwischen Familie und Beruf. Und viele Frauen wollen einen ebenso zügigen beruflichen Aufstieg wie ihre männlichen Kollegen.

Frauen haben viel bewegt, aber es gibt noch viele Möglichkeiten die Arbeitswelt zu verbessern. Deshalb möchten die IG Metall Frauen mit den Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch kommen für alle die sich beteiligen gibt es eine kleine Belohnung.


Von: Michael Horling