Soziale Netzwerke

  

Anzeige

HINGESCHAUT: Neues Magazin der Lebenshilfe Schweinfurt online

08.02.2013

Doppelausgabe berichtet über die Höhepunkte aus den vergangenen zwei Jahren


Schweinfurt: Die neue Ausgabe von HINGESCHAUT, dem Jahresmagazin der Lebenshilfe Schweinfurt, steht ab sofort hier zum Download

http://lebenshilfe-schweinfurt.de/fileadmin/bilder/infomaterial/Lebenshilfe_Schweinfurt_Jahresmagazin_2011-2012.pdf zur Verfügung.

Auf 88 Seiten erfahren Leser in der Doppelausgabe alles über die Höhepunkte aus dem Vereinsleben der vergangenen zwei Jahre. Dazu gehören sicherlich die Feierlichkeiten im Mai 2012 zum 50-jährigen Bestehen des Vereins. Doch auch aus den Einrichtungen der Lebenshilfe Schweinfurt gibt es einiges zu berichten: Die Hammelburger Werkstatt, die Wohnstätten und das Förderzentrum Schonungen haben neue Leiter,die Meininger Frühförderstelle einen Erweiterungsbau bekommen. Und die OffenenHilfen haben das Freizeitnetzwerk ins Leben gerufen.

 

HINGESCHAUT erscheint jährlich und gibt einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsfelder der Lebenshilfe Schweinfurt, die zu den größten Anbietern Unterfrankens im Bereich der Behindertenhilfe gehört. Andererseits will das Magazin dazu beitragen,dass sich Menschen mit und ohne Handicap auf Augenhöhe begegnen. Diese Begegnung ist für beide Seiten bereichernd. Daher kommen im HINGESCHAUT auch die Menschen, die in den Einrichtungen der Lebenshilfe Schweinfurt lernen, arbeiten und wohnen, zu Wort. In der aktuellen Ausgabe erzählen sie zum Beispiel von dem,was ihnen wichtig ist, der Vorsitzende des Gesamt-Werkstattrats der Lebenshilfe Schweinfurt gibt Einblicke in seine Arbeit und zwei Wohnheimbewohner haben das erweiterte Wohnstätten-Führungsteam interviewt. Kurzweile beim Lesen ist also garantiert.

88 Seiten voller Information: die aktuelle Ausgabe von HINGESCHAUT, dem Jahresmagazin der Lebenshilfe Schweinfurt.

Von: PM