Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Informationen vom Landratsamt Kitzingen

07.11.2019

Top 1:„Worauf warten wir noch?“ Top 2: Filmvorführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe Energiewende und Klimaschutz


Top 1: Elternzeit, Elterngeld, Bayerisches Familiengeld

Landkreis Kitzingen Im Rahmen der gemeinsam Reihe zum Thema Energiewende und Klimaschutz, zeigen VHS und Landratsamt Kitzingen am Dienstag, 12. November, den Film: „Worauf warten wir noch?“ von Marie-Monique Robin. Transition in Ungersheim - wie eine kleine elsässische Stadt ihren eigenen Transformationsprozess in die Post-Öl-Ära in Gang setzt.

 

Auf Initiative der Stadt Ungersheim startete 2009 ein partizipatives Demokratieprogramm mit dem Titel „21 Aktionen für das 21. Jahrhundert", das alle Aspekte des täglichen Lebens umfasst: Ernährung, Energie, Verkehr, Wohnen, Geld, Arbeit und Schule. „Autonomie" ist das Schlüsselwort des Programms, das darauf abzielt, die Nahrungsmittelproduktion zu verlagern, um die Abhängigkeit vom Öl zu verringern, die Energie-Bilanz und die Entwicklung erneuerbarer Energien zu fördern und die lokale Wirtschaft durch eine ergänzende Währung (den „Radis") zu unterstützen.

  • Termin: 12.11.2019, 19.00 – 21.00 Uhr
  • Ort: Alte Synagoge Kitzingen
  • Eintritt frei, ohne Anmeldung

 

Top 2: Kostenfreier Informationsabend in der Klinik Kitzinger Land am 13. November

Landkreis Kitzingen Eine Schwangerschaft bringt für werdende Eltern, gerade auch in finanzieller Hinsicht, viele Fragen mit sich: „Wer bekommt Elterngeld? Wann lohnt es sich ElterngeldPlus zu beantragen? Darf ich in der Elternzeit stundenweise arbeiten? Bleibe ich krankenversichert…?"

 

Die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Landratsamt Kitzingen/Gesundheitsamt und die Klinik Kitzinger Land laden deshalb zu einem Vortrag ein. Referentinnen sind Laura Endres und Sabrina Jacobi vom Zentrum Bayern Familie und Soziales – Region Unterfranken. Sie können alle Fragen rund um Elterngeld und ElterngeldPlus beantworten.

 

Der Vortrag ist am Mittwoch, 13. November, um 19 Uhr im Gemeinschaftsraum der Klinik Kitzinger Land, Keltenstr. 67.

Anmeldung erbeten unter (09321) 928 3304 oder debbi.dominski@kitzingen.de


Von: S. Thomas/C. Petzold