Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Komasaufen:

14.03.2019

Endspurt bei der Schüler-Kampagne „bunt statt blau“ in Stadt und Kreis Schweinfurt Einsendeschluss ist der 31. März 2019


Schweinfurt Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto läuft noch bis zum 31. März der DAK-Schülerwettbewerb „bunt statt blau“. Bis Ende des Monats können sich noch alle Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 17 Jahren an der diesjährigen Kampagne der DAK-Gesundheit zur Alkoholprävention in der Stadt und im Kreis Schweinfurt beteiligen. Insbesondere die aktuellen Vorfälle in der abgelaufenen Faschings-Session zeigen, dass die Behandlung des Themas Alkohol in den Schulen nicht an Aktualität verliert. Nicht nur für den Kunstunterricht kann der Schülerwettbewerb „bunt statt blau“ ein Anstoss sein, um das Thema Alkoholmissbrauch im Unterricht zu behandeln.

 

Die fertiggestalteten Plakate, auch Gemeinschaftsarbeiten ganzer Klassen, können noch bis zum 31. März an die DAK-Gesundheit geschickt werden. Bis zu diesem Datum ist auch noch der Upload auf Instagram möglich.

 

Alle Infos und die Teilnahmebedingungen gibt es unter www.dak.de/buntstattblau


Von: S. Thomas/W. Flaig