Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Landesversammlung der Frauen-Union Bayern mit Neuwahlen –

11.09.2019

Markus Söder zu Gast


„Frauen, macht Kommune!“ lautet das Motto der Landesversammlung 2019 der FrauenUnion Bayern mit Neuwahlen. Nach zehn Jahren gibt Prof. Dr. Angelika Niebler, MdEP, den Vorsitz der Frauen-Union ab. Sie blickt auf eine erfolgreiche Bilanz zurück: „Besonders stolz bin ich darauf, dass wir die Frauen-Union zur größten Arbeitsgemeinschaft der CSU aufgebaut haben. Unsere Themen haben Anklang und Gehör gefunden.“ Die Neuwahlen finden am Samstagmorgen statt. Der CSU-Vorsitzende, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, wird am Samstag gegen 10.30 Uhr eine Rede halten. Die Landesversammlung der Frauen-Union, zu der rund 350 Delegierte und Gäste aus ganz Bayern erwartet werden, findet statt

von Freitag, 13. September 2019, ab 14 Uhr,

bis Samstag, 14. September 2019, 16.00 Uhr,

in den Mainfrankensälen, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim.

 

Die Bezirksvorsitzende der Frauen-Union Unterfranken Dr. Anja Weisgerber, MdB, ist stolz darauf, dass die Landesversammlung in diesem Jahr in ihrem Heimatbezirk stattfindet. „Wir haben ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm vorbereitet, in dem wir die kulinarischen und kulturellen Besonderheiten Unterfrankens herausstellen. So wird es eine Führung durch den Hofgarten des Veitshöchheimer Schlosses geben und Fastnacht in Franken wird auch eine Rolle spielen. Ich freue mich sehr, dass wir Sebastian mit seiner Amanda und die Turner der Schwarzen 11 Schweinfurt für den Delegiertenabend gewinnen konnten“, so die unterfränkische Vorsitzende.

 

Bei der Tagung steht neben den Neuwahlen im Fokus, wie Frauen (partei)politisch mehr Verantwortung übernehmen können, welche Zukunftsimpulse die Frauen-Union für die Gesamtpartei setzen und wie sie sich mit Blick auf die Kommunalwahl 2020 aufstellen will. Nach der Eröffnung durch die Landesvorsitzende Prof. Dr. Angelika Niebler, MdEP, diskutieren Eva Weber, Zweite Bürgermeisterin der Stadt Augsburg und CSU-OB-Kandidatin von Augsburg, Dr. Astrid Freudenstein, MdB, CSU-OB-Kandidatin von Regensburg und Jessica Euler, Zweite Bürgermeisterin der Stadt Aschaffenburg und CSU-OB-Kandidatin von Aschaffenburg zum Thema „Frauen, macht Kommune!“. Christine Borst, stellvertretende Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CSU, moderiert.

 

Am Samstag spricht gegen 10.30 Uhr der CSU-Parteivorsitzende, Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Anschließend wird die Antragsdebatte fortgesetzt.


Von: S. Thomas/M. Theiss