Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Neukonstituierung DGB Kreisverband Kitzingen

06.07.2013

Holger Kempf beerbt Gerhard Hess


Kitzingen: Holger Kempf ist neuer Vorsitzender des DGB Kreisverbandes Kitzingen. Der Bezirksleiter der IG BCE Mainfranken wurde am Donnerstagabend bei einer Kreisdelegiertenversammlung des DGB im Kitzinger Bayernheim von allen 25 Delegierten einstimmig gewählt. Kempf tritt die Nachfolge von Gerhard Heß an, der zur Wahl für den DGB Vorsitz im Landkreis Kitzingen nicht mehr zur Verfügung stand. DGB Regionsvorsitzender Frank Firsching würdigte nach einer politischen Grundsatzrede das Engagement des scheidenden Vorsitzenden. "Er hat in den vergangenen Jahren eine gute Arbeit gemacht und dafür gesorgt, dass die Gewerkschaften in der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen wurden." Firsching wünschte Heß künftig alles Gute und insbesondere für seiner betrieblichen Gewerkschaftsarbeit bei der Firma Knauf weiterhin eine glückliche Hand.

 

Der Rödelseer bedankte sich bei seinen ehemaligen Vorstandsmitgliedern für die solidarische Unterstützung seiner Arbeit in den vergangenen Jahren. Sein Nachfolger ist hauptamtlicher Bezirksleiter bei der IG BCE in Würzburg. Er trägt die Gesamtverantwortung trägt und ist zudem für die Betriebsbetreuung und die Leitung des Bezirksvorstandes zuständig. In der Tarifpolitik arbeitet er schwerpunktmäßig in den Bereichen Chemie, Hohl- und Kristallglas. Er organisiert die Öffentlichkeitsarbeit der IG BCE Mainfranken und hält Kontakt zu Parteien, Verbänden und Presse. In seiner Vorstellungsrede unterstrich er die Notwendigkeit der Solidarität der DGB Mitgliedsgewerkschaften. Er freue sich über seine neue Aufgabe und wolle mit viel Engagement den DGB im Landkreis Kitzingen führen. Dabei setze er auf die Unterstützung aller Kolleginnen und Kollegen, die im DGB aktiv mitarbeiten wollen.

 

Kempf ist im Landkreis Kitzingen kein Unbekannter, schließlich gehört zu seinem Betreuungsgebiet einer der größten Chemiebetriebe der Gegend: Knauf in Iphofen. DGB Regionssekretär Norbert Zirnsak, der die Delegiertenversammlung leitete, gab die weiteren Vorstandsmitglieder bekannt. Sie werden eigenständig von den DGB Mitgliedsgewerkschaften in das Gremium entsandt: Christine Mehnert (IG Metall), Siegfried Steiner (ver.di), Klaus Moik (IG BCE), Manfred Schmitt (IG BAU), Ibo Ocak (NGG), Otmar Senft (GdP) und für die Jugend Sebastian Braun.

Gerhard Hess (links) ist zur Wahl des Vorsitzenden des DGB Kreisverbands Kitzingen nicht mehr angetreten und übergibt dem neugewählten Vorsitzenden Holger Kempf die neue DGB-Satzung.

Von: ST