Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Neuwahlen bei der Schweinfurter Kindertafel e.V.

04.05.2011

Schweinfurt - Seit zwei Jahren ist die Schweinfurter Kindertafel e.V. für bedürftige Kinder in der Stadt Schweinfurt da. Sie versorgt die bedürftigen Kinder schultäglich mit einem Pausenbrot, einem Obst und einem Getränk. Vorsitzender Stefan Labus dankte bei der Hauptversammlung allen Spendern und Sponsoren, ohne die der Betrieb, der ausnahmslos von ehrenamtlich Mitarbeitern aufrecht erhalten wird, nicht möglich wäre.


Es wurden bisher weit über 75.000 Frühstückspäcken mit einem Warenwert von 120.000 Euro kostenlos an die betroffenen Kinder verteilt. Labus nannte als einen großen Spender (schon im zweiten Jahr ) die Sternstunden des Bayerischen Rundfunks,Dauerspender, wie örtliche Metzger und Bäcker, Aktionen zu Gunsten der Schweinfurter Kindertafel e.V. und die große Zahl an Einzelspender. Eine aktuelle Aktion zu Gunsten der Schweinfurter Kindertafel e.V. findet unter dem Motto: „Delicat Essen“ vom 5. bis 14. Mai in der Schweinfurter Stadtgalerie statt.

Labus berichtete zusätzlich von der Arbeit des Bundesverband Deutsche Kindertafel e.V., in dem auch die Schweinfurter Kindertafel e.V. Mitglied ist. Gewählt wurden: 1. Vorsitzender Stefan Labus, Schatzmeisterin Sieglinde Stern, Schriftführer Norbert Heinelt, Stellvertreter Gerd Weisenberger und Axel Schöll, die Beiräte Dieter Bauer, Peter Glückert, Marion Künzel, Karlheinz Surauf, Walter Wirth sowie die Kassenrevisoren Hubert Heusinger und Inge Wirth.

Nähere Informationen zur Arbeit der Schweinfurter Kindertafel e.V. unter www.schweinfurter-kindertafel.de

Im Bild von links: Karlheinz Surauf, Dieter Bauer, Axel Schöll, Marion Künzl, Sieglinde Stern, Gerd Weisenberger, Vorsitzender Stefan Labus, Hubert Heusinger, Walter Wirth, Peter Glückert.


Von: Michael Horling