Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Nix ist fix – Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten

04.05.2021

WÜRZBURG - Die Gleichstellungsstelle für Frauen und Männer der Stadt Würzburg lädt zum Vortrag ein: „Nix ist fix – Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten“, Montag, 10.05.2021, 10.00 – 12.00 Uhr, online, mit Referentin Dr. Renate Maltry, Rechtsanwältin aus München.

Ehe und Partnerschaft sind für viele Menschen die Basis eines glücklichen und erfüllten Lebens. Der Schritt in eine gemeinsame Zukunft ist mit viel Verantwortung verbunden. Das Gesetz knüpft an die Eheschließung verschiedene Folgen. Diese betreffen zum Beispiel den Güterstand, Unterhalt und die Versorgung im Alter. In einem Ehevertrag können diese Regelungen an die persönliche Lebenssituation und die eigene Vorstellung von der gemeinsamen Zukunft angepasst werden. Rechtsfragen erscheinen auf den ersten Blick nicht relevant, sie können aber insbesondere auf dem Gebiet des Vermögensrechts von großer Bedeutung sein. Durch klare Absprachen können Streitigkeiten von vornherein vermieden werden. Liebe und Recht sind keine unversöhnlichen Gegensätze.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren in dem Vortrag von Dr. Renate Maltry, Mitautorin der Broschüre „Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales, welche Absprachen sinnvoll und wichtig sind. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Würzburg Equal Pay Day Bündnisses angeboten

 

Anmeldungen bei der Gleichstellungsstelle für Frauen und Männer, Martkplatz 9, 97070 Würzburg; VeranstaltungGleichstellung@stadt.wuerzburg.de. Der Link wird zugeschickt. Weitere Informationen unter https://www.wuerzburg.de/buerger/gleichstellungsstelle/aktuelles/index.html/ sowie über Facebook: Equal.Pay.Day.Wue und Instagram: equalpay-day-wue


Von: S. Thomas/C. Lother