Soziale Netzwerke

  

Anzeige

SPD trauert um Werner Brüggemann

10.09.2019

Werner Brüggemann ist gestern nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Werner war bis 2011 Geschäftsführer des SPD Unterbezirks Schweinfurt/Kitzingen und Bezirksgeschäftsführer in Unterfranken. Bis zu seinem Tod war er noch bei der BayernSPD beschäftigt und hat sich mit Engagement und Begeisterung der technischen Ausstattung in den Geschäftsstellen und unserer Datenbank gewidmet. Im Unterbezirk war er lange Jahre Kassierer, zuletzt noch Revisor. Auch in seinem Ortsverein Schonungen hat er sich bis zuletzt engagiert.

 

Wir haben mit Werner Brüggemann einen Genossen und Kollegen verloren, der immer kritisch, aber engagiert und mit Tatendrang die Parteiarbeit begleitete. Er wollte nie im Mittelpunkt stehen und arbeitete am liebsten im Stillen. Mit seiner allseits bekannten Ruhe und Gelassenheit und ohne viel Aufhebens leistete dabei - auch nach seiner Zeit als Geschäftsführer - Enormes für die Partei und die reibungslosen technischen Abläufe in den bayerischen SPD-Büros.

 

Wir werden Werner sehr vermissen und immer gerne an ihn denken!


Von: S. Thomas/I. Walter