Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Cäcilia Blesch spendet zum 90. Geburtstag 800,- Euro an die Station Tanzbär

Ein herzliches „DANKE SCHÖN“ an Cäcilia Blesch aus Schraudenbach!

Wenn 13 Kinder, 33 Enkel und 28 Urenkel zum Geburtstag kommen, reicht der heimische Küchentisch nicht mehr aus. Ihren 90. Geburtstag Ende Dezember feierte Cäcilia Blesch deshalb im Schraudenbacher Sportheim. Zu diesem besonderen Geburtstag versammelte sich fast die ganze Groß-Familie. Geschenke wollte die Jubilarin aber keine. „Man weiß ja gar nicht, was man mit dem ganzen Zeug machen soll“, findet sie.

 

Enkel Jonathan kennt die Missio Kinderklinik von der Arbeit im Blindeninstitut und Tochter Karin hat ihr dann von der besonderen Station Tanzbär erzählt. Und schon war es beschlossen: Statt Geschenken konnten die Gäste zu Gunsten der Missio Kinderklinik spenden. Die Station Tanzbär ist in der Region einzigartig, denn hier werden geistig und körperlich behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene medizinisch und therapeutisch umfassend rund um die Uhr betreut.

 

Aber bei weitem nicht alles, was für Patienten erforderlich und hilfreich ist, wird auch von den Krankenkassen bezahlt. „Nur durch Spenden sind u.a. Musiktherapie, Logopädie, spezielle Lagerungshilfen, Förder- und Therapiematerialien finanzierbar“, erklärt Prof. Dr. Christina Kohlhauser-Vollmuth, Chefärztin der Missio Kinderklinik bei der Spendenübergabe. „Das Geburtstagsgeschenk ist hier also sehr gut angelegt.“

 

Und auch Cäcilia Blesch ist zufrieden: „Wir sind froh, dass wir mit der Spende hierhergekommen sind.“ Eine Frage haben wir dann aber doch noch. Wie schafft man es neben Haus und Hof auch noch 13 Kinder groß zu ziehen? Auch darauf hat die 90-Jährige eine Antwort: „Man muss es einfach machen.“

Statt Geschenke eine Spende: Jubilarin Cäcilia Blesch (v.r.) mit Enkel Jonathan (v.l.) und Prof. Dr. Christina Kohlhauser-Vollmuth (Chefärztin der Missio Kinderklinik, h.l.) sowie Schwiegertochter Marion (h.r.) bei der Spendenübergabe in der Missio Kinderklinik. (Foto: Klinikum Würzburg Mitte)