Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Corona aktuell vom 9. November

Landkreis Kitzingen -  Am vergangenen Wochenende sind 20 neue Corona-Fälle hinzugekommen, zeitgleich wurden aber auch einige Fälle aus der Quarantäne entlassen, so dass die Zahl der aktuell positiven Personen etwas gesunken ist. Sie liegt Stand 9. November, 15 Uhr, bei 108 Personen. 363 Personen sind als Kontaktpersonen 1 (KP1) in Quarantäne.

 

Leider sind am vergangenen Wochenende zwei Personen gestorben, die Corona-positiv getestet waren.

Beide Personen wurden intensivmedizinisch in der Klinik Kitzinger Land betreut.

Die eine Person, Jahrgang 1954, hatte erhebliche Vorerkrankungen.

Die andere Person, Jahrgang 1933, hatte ebenfalls Vorerkrankungen.

 

Aktuell betroffene Einrichtungen - neu:

Kindergarten Rüdenhausen: Ein Kind positiv. Reihentestung ist bereits erfolgt. Die Kindergartengruppe ist unter Quarantäne. Die Krippengruppe ist nicht betroffen.

Bekannte Einrichtungen:

St. Martin-Schule Kitzingen/Lebenshilfe Quarantäneende: 09.11.2020.

Gymnasium Marktbreit Quarantäneende der Schüler: 11.11.2020 (ein Schüler bis 10.11.2020).

Kindergarten Iphofen, Waldgruppe, eine Erzieherin positiv. Reihentestung negativ, Quarantäneende: 12.11.2020.

Mittelschule Iphofen: ein Schüler der 5a positiv. Reihentestung: alle Befunde negativ. Quarantäneende 12.11.2020