Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Corona – Informationen und Neuerungen

LANDKREIS KITZINGEN -Anbei eine Übersicht über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen rund um Corona.

 

Rödelsee Kindergarten:

Ein Kind positiv, Reihentestung ergab nur negative Ergebnisse. KP1 sind 15 Kinder und 3 Mitarbeiterinnen, das Ende der Quarantäne ist am 12. März.

 

Impfungen:

Stand Dienstagabend, 2. März, wurden im Landkreis folgende Impfungen durchgeführt:

  • Impfzentrum 1: 1912 Erstimpfungen und 832 Zweitimpfungen
  • Impfzentrum 2 und mobile Teams: 4107 Erstimpfungen und 1696 Zweitimpfungen

 

Gesamtzahlen: 6019 Erstimpfungen und 2528 Zweitimpfungen

 

Selbsttests:

Am heutigen Mittwoch wurde von Seiten des Ministeriums die Lieferung für die Selbsttests angekündigt.

 

Personal von Schulen und Schüler ab 15 Jahren:

Lieferung voraussichtlich ab 4. März an die Landratsämter. (siehe unten)

 

Personal von Kitas und heilpädagogischen Tageseinrichtungen:

Lieferung voraussichtlich ab 4. März an die Landratsämter.

Laut Liste sind dies etwa 1200 Personen. Es soll laut Ankündigung so viel geliefert werden, dass sich jeder Mitarbeiter 2x in der Woche testen kann, 5 Wochen lang. Das müssten 12.000 Selbsttests sein, es ist aber nicht klar, ob diese Zahl wirklich geliefert wird und wann.

 

Denn: Laut Information des Ministeriums ist es „derzeit nicht möglich, für alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen zeitgleich eine erste Lieferung anzubieten, weil die hierfür benötigten Mengen an Tests noch nicht zur Verfügung stehen. (…)“

 

Die Lieferung erfolgt demnach erst einmal anhand der höchsten Inzidenzen zum Stichtag 25. Februar. „Diese Lieferungen umfassen Tests ausschließlich für das Personal von Schulen und in der Kindertagesbetreuung. Aufgrund der derzeit vorhandenen Mengen an Tests, werden auch die Tests für Schülerinnen und Schüler erst nachgelagert ausgeliefert werden können.“