Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Der Minijob - Da ist mehr für Sie drin"

Neue Broschüre aufgelegt

WÜRZBURG - Die Gleichstellungsstelle für Frauen und Männer bei der Stadt Würzburg und das Jobcenter Stadt Würzburg haben gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Kitzingen und dem Jobcenter Kitzingen die Broschüre „Der Minijob – Da ist mehr für Sie drin“ veröffentlicht.

 

Brutto für Netto“ hört sich für viele Menschen attraktiv an. Deshalb sind Minijobs bei vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern beliebt. Für Studierende, Rentnerinnen und Rentner kann der Minijob sinnvoll sein. In vielen Fällen ist ein Minijob aber nicht empfehlenswert. Besonders dann, wenn der Minijob die einzige Erwerbstätigkeit darstellt. Altersarmut ist dann vorprogrammiert. Dies betrifft besonders häufig Frauen, da sie häufiger als Männer ausschließlich geringfügig beschäftigt sind. Gleichwohl sind viele Menschen im Minijob beschäftigt und kennen oft ihre Rechte nicht, z.B. ihren Anspruch auf Erholungsurlaub sowie Lohnfortzahlung bei Krankheit.

 

Denn auch für Minijobberinnen und Minijobber gilt das Arbeitsrecht. Dies umfasst beispielsweise den Anspruch auf Erholungsurlaub oder die Lohnfortzahlung bei Krankheit. Darüber will die Broschüre informieren. Die neue Broschüre liegt im Rathaus, im Sozialreferat in der Karmelitenstraße 43 oder im Jobcenter Stadt Würzburg in der Schießhausstr. 9 und der Schweinfurter Straße 4 aus.

 

Einzelne Exemplare können auch direkt bezogen werden bei:

Gleichstellungsstelle für Frauen und Männer bei der Stadt Würzburg, gleichstellungsstelle@stadt.wuerzburg.de

 

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Jobcenter Stadt Würzburg

jobcenter-wuerzburg.703-BCA@jobcenter-ge.de

BU v.li: Birgit Englert (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Jobcenter Stadt Würzburg), Rainer Radler (Geschäftsführer Jobcenter Stadt Würzburg), Sozialreferentin Dr. Hülya Düber, Petra Müller-März (Gleichstellungsbeauftragte für Frauen und Männer bei der Stadt Würzburg). Foto: Wolfgang Albert, Jobcenter Würzburg