Soziale Netzwerke

  

Anzeige

+++ Ehrenbürger Dr. med. Eckhard Schwabe ist tot +++

Die Gemeinde Grafenrheinfeld trauert um ihren Ehrenbürger Dr. med. Eckhard Schwabe der am 13. November im Alter von 80 Jahren nur wenige Tage nach seiner Frau, unserer Ehrenbürgerin Dr. med. Heide Schwabe, verstorben ist.

 

Eckhard Schwabe hat sich, wie seine Frau 34 Jahre lang unermüdlich und weit über das hinaus für seine Patientinnen und Patienten eingesetzt, was die ärztliche Pflicht erfordern würde.

 

Er hat sich bei den Grafenrheinfelder Bürgerinnen und Bürgern größte Hochachtung bis in die heutige Zeit erworben.

 

Grafenrheinfeld war auch seine „Herzensheimat“. Die Menschen seiner „Herzensheimat“ konnten immer auf ihn zählen.

 

Wir müssen nun Abschied von unserem „Doktor Schwabe“ nehmen. Zurück bleibt die Dankbarkeit für die Zeit, in der wir ihn bei uns hatten.

 

Als ich ihm zum Tod seiner Frau kondoliert habe, hat er mich noch gebeten, allen seinen „Rafeldern“ aber auch allen, die ihm und seiner Frau verbunden sind, seinen Dank für eben diese Verbundenheit auszurichten.

 

Er und seine Heide haben immer einen großen Rückhalt gespürt.

 

Die gemeinsame Beisetzung unserer Dres. Heide und Eckhard Schwabe findet im Kirchenfriedhof statt. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

 

Wir bewahren ihm ein ehrendes Gedenken.

 

Eckhard Schwabe ruhe im Frieden

 

Im Namen der Gemeinde Grafenrheinfeld

 

Christian Keller

Erster Bürgermeister

Grafenrheinfelds verstorbenes Ärzteehepaar Dr. med. Heide und Eckhard Schwabe