Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Erreichbarkeit des Corona-Bürgertelefons wird angepasst

LANDRATSAMT WÜRZBURG - Wegen des weiter rückläufigen Anruferaufkommens wird die Erreichbarkeit des Corona-Bürgertelefons von Stadt und Landkreis Würzburg angepasst:

 

Ab Montag, 3. Mai 2021 ist das Bürgertelefon unter der Telefonnummer 0931 8003-5100 wie folgt besetzt:

  • Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 15:00 Uhr
  • Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr

 

Landrat Thomas Eberth freut sich, dass das bereits Anfang März 2020 eingerichtete Bürgertelefon bisher tausenden von Anrufern weiterhelfen konnte. In Spitzenzeiten gingen an den Leitungen täglich bis zu 700 Anrufe ein. Die Fragen der Anrufer*innen waren breitgefächert und reichten vom medizinischen Bereich bis zu Auskünften zu den Ausgangsbeschränkungen.

 

„Mittlerweile nutzen viele Bürger:innen die Möglichkeiten, sich online zu informieren. Auch auf unserer Webseite www.landkreis-wuerzburg.de/Coronavirus verzeichnen wir hohe Klickzahlen. Die vielfältigen Möglichkeiten der Information führten zu einem Rückgang der Anrufe beim Bürgertelefon. Mit der nun verkürzten Erreichbarkeit um täglich eine Stunde reagieren wir auf dieses verringerte Anruferaufkommen“, begründet Eberth die Reduzierung.