Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Examen bestanden – 27 neue Pflegekräfte am KWM Standort Missioklinik ausgebildet

Insgesamt 27 Nachwuchskräfte an der Berufsfachschule für Kranken- und

Kinderkrankenpflege haben die staatliche Prüfung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

erfolgreich bestanden.

Würzburg - Drei Jahre – eine intensive und vielseitige Ausbildungszeit mit 2100 Theoriestunden und vielen Praxiseinsätzen auf verschiedenen Stationen und Einrichtungen - liegen hinter dem diesjährigen Examenskurs 2017/2020.

 

Am 15.09.2020 startete der letzte Tag des Examens um 8:00 Uhr mit den finalen, mündlichen Prüfungen im Einzelmodus in den Schulräumen der Berufsfachschule des Hauses St. Michael. Da in diesem Jahr unter erschwerten Coronabedingungen erhebliche Unterschiede zum normalen Ablauf des Examens gab, wurden die Schüler und Schülerinnen vor besondere Herausforderungen gestellt. Diese haben sie jedoch mit Bravour und vollem Erfolg gemeistert. Alle Schüler/innen des Jahrganges 2017/2020 haben das Examen bestanden. Für besondere schulische Leistungen erhielten insgesamt sechs Schülerinnen zusätzliche Auszeichnungen von der Regierung von Unterfranken: Julia Huth, Larissa Voll, Indra Schwarzer, Theresa Tiller und Friederike Müller wurden mit einer Urkunde, sowie einem Präsent beglückwünscht. Über einen Geldpreis von zusätzlich 75 Euro konnte sich Alina Schreier mit einem Durchschnitt von 1,0 als Jahrgangsbeste freuen. Ein tolles Ergebnis.

 

Besonders erfreulich ist, dass 17 der Absolventen dem KWM als Pflegepersonal erhalten bleiben.

 

Es fand eine feierliche Verabschiedung im Freien mit viel Luft und Sonne statt. Die Geschäftsführung, vertreten durch Hr. Landeck, Schulleitung Fr. Kornberger-Mechler und Dr. Schua von der Regierung Unterfranken wünschten den Examinierten viel Glück und alles Gute zum Start in das Berufsleben. „Gut ausgebildete Pflegekräfte haben besondere Bedeutung für die Zukunft“, betonte KWM-Geschäftsführer Dominik Landeck und bedankte sich bei dem Examenskurs für das eingebrachte Engagement am KWM.

 

Aufgrund der aktuellen Lage war es den Schüler/innen leider nicht möglich, mit Familie und Freunden zu feiern, weshalb sich die Klasse dazu entschieden hat, einen Abschlussgottesdienst in der Klinikkapelle unter den vorgegebenen Hygienebedingungen zu gestalten. Die Absoloventen und Absolventinnen ließen hier die letzten drei Jahre Revue passieren.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Absolventen und Absolventinnen für den durchweg positiven Ausbildungsverlauf und wünschen für den weiteren Lebens- und Berufsweg alles Gute!

 

Übrigens: Die Bewerbung für einen generalistischen Ausbildungsplatz mit EUAnerkennung zum Pflegefachfrau/-mann an den KWM-Berufsfachschulen ist ab sofort möglich:

  • zum 1. April 2021 für den KWM-Standort Juliusspital (Pflegefachfrau/- mann generalistisch)
  • zum 1. September 2021 für den KWM-Standort Missioklinik (Pflegefachfrau/-mann generalistisch und Pflegefachfrau/-mann mit praktischen Schwerpunkteinsatz Pädiatrie)

Bild: Die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege am KWM-Standort Missioklinik mit ihren Ausbildern, dem Lehrerkollegium, und dem KWM-Geschäftsführer Dominik Landeck. (Foto: Klinikum Würzburg Mitte)