Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Exkursion: Waldbäume, -wiesen und -wasser

Hotspots der Artenvielfalt im Stadtwald am 29.05.2019

Der rund 1000 Hektar umfassende Würzburger Stadtwald ist ein Hort der Biodiversität mit vielfältigen Strukturen: In lichten Parkwäldern, Naturwaldreservaten und auch in den forstlich genutzten Wäldern finden sich die unterschiedlichsten Lebensräume.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen einige dieser ökologisch besonders wertvollen Waldlebensräume auf einer zweistündigen „Quer-Wald-ein Tour“ mit Karl-Georg Schönmüller, dem Leiter des städtischen Forstbetriebs, kennenzulerrnen.

 

Ort: Treffpunkt Parkplatz Sieben Eichen in Heidingsfeld (Trimm-Dich-Pfad). Der Parkplatz liegt direkt am Heriedenweg ca. 500m nach der Unterführung der B19 vom Ortsteil Heidingsfeld aus kommend.

Datum und Uhrzeit: 29. Mai 2019 um 18:00 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden – bitte an festes Schuhwerk denken)

Anmeldung und weitere Informationen:

Forstbetrieb der Stadt Würzburg, per E-Mail: forstbetrieb@stadt.wuerzburg.de oder telefonisch unter 0931/65872

Artenreiche Waldrandstruktur (Bildquelle Forstbetrieb Stadt Würzburg).