Soziale Netzwerke

  

Anzeige

„Fit fürs Ehrenamt“: Weiterbildung zum Thema Vereinsrecht am 17. November

In der kostenfreien Veranstaltung können sich freiwillig Engagierte über das Thema „Haftung im Verein“ informieren

Landratsamt Würzburg

Im Laufe der Zeit ergeben sich für Vereine auch rechtliche Fragen. Vereinsmitglieder sollten insbesondere über die gesetzlichen Haftungsgrundsätze und ihre rechtlichen Zusammenhänge informiert sein. Im Rahmen des Weiterbildungsprogramm „Fit fürs Ehrenamt“ bietet die Servicestelle Ehrenamt des Landratsamtes Würzburg daher im November eine kostenfreie Weiterbildung zu Haftungsfragen im Verein an.

 

Kostenloser Workshop „Haftung im Verein: Fragen zum Vereinsrecht“

Der Workshop „Haftung im Verein: Fragen zum Vereinsrecht“ beschäftigt sich am Donnerstag, den 17. November 2022, von 18:30 bis 21:00 Uhr, mit Fragen rund um das Thema Haftung im täglichen Vereinsleben. Diese Fragen stehen dabei im Fokus: Wer haftet für Verbindlichkeiten und wer muss Ersatz leisten? Was ist die Verkehrssicherungspflicht und wer muss die Aufsichtspflicht im Verein übernehmen? Kann der Verein den Vorstand in Anspruch nehmen, wenn der Geschäftsführung Fehler unterlaufen sind? Rechtsanwalt Richard Didyk geht auf diese und weitere Fragen ein und zeigt auf, wie sich das Thema Haftung im Verein tatsächlich darstellt. Zudem besteht die Möglichkeit eigene Fragen einzubringen.

 

Eine Anmeldung ist per E-Mail an ehrenamt(at)LRA-WUE.BAYERN.DE oder 0931 8003-5839 möglich.

 

Der Workshop ist für alle freiwillig engagierten Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Würzburg kostenfrei. Da die Veranstaltung im Sitzungssaal II des Landratsamts Würzburg stattfindet, sind die dort gültigen Hygienevorschriften zu beachten.

Bitte neben den Kontaktdaten (Vor- und Nachname, Anschrift, Mail-Adresse) auch die Initiative, den Verein oder die Organisation angeben. Die Anmeldung wird in einer E-Mail schriftlich bestätigt.

 

Weitere Informationen zum Angebot der Servicestelle Ehrenamt und zu den kostenfreien Weiterbildungsangeboten unter www.servicestelle-ehrenamt.de oder unter der Telefonnummer 0931 8003-5839.