Soziale Netzwerke

  

Anzeige

FOSBOS Gesundheit

Wie geht es nach Ausbildung oder Mittlerer Reife weiter?

Die Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Bad Neustadt (FOSBOS) bietet ab dem Schuljahr 2018/19 neben den drei Ausbildungsrichtungen Technik, Sozialwesen, Wirtschaft und Verwaltung nun auch den Zweig Gesundheit an. Jeder Schüler hat die freie Wahl nach Neigung und Begabung seinen Weg zum Fachabitur bzw. Abitur einzuschlagen. Das Pädagogen-Team, verstärkt durch Schüler der FOSBOS, ist auch im Landkreis Bad Kissingen auf Informationstour bei Schulen und potenziellen Arbeitgebern. Das Interesse ist groß, da es im Bäderland Bayerische Rhön kein vergleichbares Ausbildungsangebot für die boomende Gesundheitsbranche gibt. Für junge Leute ist jetzt die Entscheidungsphase, denn die Anmeldung ist nur vom 26.2. bis 9.3. möglich.

 

Checkliste Beratung/Anmeldung:

  • Junge Leute mit Mittlerer Reife oder abgeschlossener Berufsausbildung können sich ab Schuljahr 2018/19 fit für Studium und Beruf machen.
  • Die FOSBOS bietet bereits die Zweige Sozialwesen, Technik, Wirtschaft und Verwaltung an.
  • Ab sofort informiert die FOSBOS auch über das neue Ausbildungsangebot Gesundheit: Mo – Fr 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr / Di und Do: 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Vom 26. Februar bis 09. März 2018 läuft die Anmeldung in der Schule.
  • Der Ausbildungszweig Gesundheit an der FOSBOS ist kostenfrei.
  • Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule können BAFöG beantragen.
  • Terminvereinbarung im Sekretariat der FOSBOS Bad Neustadt, Tel. 09771 7038, verwaltung@fosnes.de.
  • Informationen gibt es auch unter www.fosbos.de und auf Facebook.

 

Das Bild zeigt die FOSBOS-Delegation beim Besuch der Realschule Bad Kissingen. Von links: RSK Christian Schmitt (Stellvertretender Schulleiter), OStRin Elke Borsutzky-Erhard (FOSBOS Gesundheit), Stabsstellenleiter Jürgen Metz (Landratsamt Bad Kissingen), OStRin Tanja Meißner (Beratungslehre-rin FOSBOS), Toni Hauck (Klinikmanager Heiligenfeld Kliniken).

Foto: FOSBOS Bad Neustadt---Die Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule in Bad Neustadt bietet ab dem Schuljahr 2018/19 den neuen Ausbildungszweig Gesundheit an. Die Anmeldung ist vom 26.2. bis 9.3. möglich. Information und Beratung ab sofort unter Tel. 09771 7038. Foto: Christian Dahl