Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Grafenrheinfeld nimmt Abschied von seiner Ehrenbürgerin Dr. med Heide Schwabe

Die Gemeinde nimmt Abschied von ihrer Ehrenbürgerin, Dr. med. Heide Schwabe, die am 08. November im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

 

Rafeld war ihre „Herzensheimat“. Ihre „Herzensheimat“ verneigt sich nun vor ihr.

 

Die offizielle Ernennungsfeier zur Überreichung der Ehrenbürgerschaftsurkunden am 15. Oktober musste leider kurzfristig abgesagt werden. Sie wird mit Dr. med. Eckhard Schwabe nachgeholt, sobald dies möglich ist.

 

Die Ernennung zur Ehrenbürgerin mit Wirkung vom 20. April diesen Jahres habe ich unseren Dres. Heide und Eckhard Schwabe aber bereits mitgeteilt.

 

Nach den Bestimmungen der Bayerischen Gemeindeordnung können Gemeinden Persönlichkeiten, die sich um die Gemeinde verdient gemacht haben, zu Ehrenbürgern ernennen.

 

Die Verleihung des Ehrenbürgerrechts ist die höchste Ehre, die Gemeinden vergeben können.

 

Ich zitiere aus der Sitzungsniederschrift:

Mit ihrem unermüdlichen Einsatz in Grafenrheinfeld ab dem 01.09.1977 bis zu Ihrem Ruhestand im Jahr 2011, also annähernd 34 Jahre lang haben Dres. Schwabe vielen Patienten jahrzehntelang das Leben erleichtert und sich dabei Hochachtung und Hochschätzung bis in die heutige Zeit erworben. Die Arbeit in ihrer Praxisgemeinschaft ging oft weit über das hinaus, was die ärztliche Pflicht erfordert. Die ständige Bereitschaft für den Einsatz zum Wohl ihrer Patientinnen und Patienten zeigte immer wieder, dass sie ihren Beruf gerne ausübten. Arzt und Ärztin zu sein war ihr Lebenswerk, dafür ist die Verleihung der Ehrenbürgerwürde die verdiente Auszeichnung. Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft wird sicher nicht nur innerhalb der Grafenrheinfelder Bürgerschaft auf breite Zustimmung stoßen.

 

Heide Schwabe war aber nicht nur eine besondere Ärztin für ihre Rafelder. Heide war eine herausragende Persönlichkeit.

 

36 Jahre lang war sie in Grafenrheinfeld für uns da.

 

Ausgezeichnet haben sie Respekt, Zeit, Unvoreingenommenheit und eine besondere Konzentration auf das Wohl ihrer Patienten

 

Dr. med. Eckhard Schwabe hat mir seine Grüße an alle „Rafelder“ und alle ausgerichtet, die Frau Dr. Schwabe gekannt haben.

 

Er ist dankbar für den Rückhalt, den seine Frau und er immer gespürt haben.

 

Unsere Ehrenbürgerin Heide Schwabe wird ihre letzte Ruhestätte auf unserem Kirchenfriedhof finden.

 

Liebe Heide, ruhe im Frieden. Im Namen des Gemeinderates und der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Grafenrheinfeld

 

Christian Keller

Erster Bürgermeister