Soziale Netzwerke

  

Anzeige

In Würzburg wird es heiß

Geben Sie auf Ihre Gesundheit acht!

 

 

Die städtische Stabsstelle Klima und Nachhaltigkeit veranstaltet am 28. Juli 2022 um 18 Uhr einen Vortrag mit Studierenden der Gruppe „Health For Future“ in Würzburg zum Thema Hitze und Gesundheit in der Umweltstation.

 

Die ersten heißen Tage liegen bereits hinter uns und der Blick in den Wetterbericht zeigt für die kommenden Wochen deutlich: Die Temperaturen klettern nach oben und es wird wieder heiß in Würzburg.

 

„Es ist nun wichtig, die heißen Monate in Würzburg gut zu überstehen. Daher freuen wir uns sehr über diesen Fachimpuls über die gesundheitlichen Auswirkungen von Hitze und wie wir uns davor schützen können“ hält Bürgermeister Heilig fest.

 

Insbesondere für ältere und alte Menschen, Säuglinge und Kleinkinder sowie Personen mit gewissen Vorerkrankungen, die z. B. das Herz-Kreislauf-System oder die Lunge betreffen können, kann ein schneller Anstieg der Temperatur gesundheitliche Folgen haben.

Der Vortrag zeigt dabei Zusammenhänge zwischen Hitze, körperlichem Empfinden und gesundheitlichen Problemstellungen auf. Außerdem werden Tipps und Tricks an die Hand gegeben, wie während Hitzeperioden die eigene gesundheitliche Situation eingeschätzt und erhalten werden kann, um den Sommer in vollen Zügen genießen zu können.

 

Die Veranstaltung findet in der Umweltstation, Nigglweg 5, 97082 Würzburg, statt. Die Teilnahme ist nur nach verbindlicher Voranmeldung möglich. Diese richten Sie bitte per E-Mail an ekz(at)stadt.wuerzburg.de. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter www.wuerzburg.de/stadtlichgruen