Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Kinderakademie „Was ist Chemie?“

Kitzingen Sehr gut besucht war die Alte Synagoge bei der jüngsten Kinderakademie. Zur Kinderakademie Kitzinger Land kamen über 100 junge Studierende aus dem ganzen Landkreis, um sich vom Kinderakademie-Referenten Martin Schwab erklären und zeigen zu lassen, was ein Chemiker macht und was eine chemische Reaktion ist. Um den Grundschulkindern das weite Feld der Chemie möglichst anschaulich vermitteln können, hatte der Dozent den Schwerpunkt des Vortrags und der Versuche auf das Thema Verbrennung gelegt. So erfuhren die jungen Zuhörer unter anderem, dass auch Metall brennen kann – beispielsweise die kleinen Funken, die bei einer Wunderkerze glitzernd verbrennen. Das Entzünden eines mit Wasserstoff gefüllten Ballons und der darauffolgende Knall begeisterten die Kinder besonders und brachten Martin Schwab sogar Zwischenapplaus ein. Einige der Buben und Mädchen löcherten den Dozenten auch nach der Vorlesung noch mit Fragen rund um das Thema. Und wer weiß …. vielleicht wurde damit der Grundstein für die ein oder andere Karriere in der Chemie gelegt. Auch Martin Schwab hat das Thema, nach den ersten Schritten als Teenie im selbst eingerichteten Labor um Keller, nicht mehr losgelassen.

Bildnachweis: Maja Schmidt