Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Kreisbauhof freut sich über Drei-Achs-Lkw

LANDKREIS KITZINGEN -Nachdem der Vorgänger-Lkw nach fast 16 Jahren Dienstzeit in die Jahre gekommen ist und kostenintensive Reparaturen angefallen sind, wurde dieser nun ersetzt. Zur Freude der Mitarbeiter des Bauhofs, im Bild vertreten durch den Bauhofchef Andreas Schneider, durch einen Drei-Achs-Lkw, der künftig mehr Spielraum in Sachen Achslast und Zuladung lässt. Der Lkw ist zusätzlich ausgestattet mit Winterdienstkommunalhydraulik, Dreiseitenkipper und Ladekran. Diese Fahrzeuge gibt es nicht von der Stange, sondern sie werden den Anforderungen entsprechend zusammengestellt, hier griff der Landkreis auf einem Dienstleister zurück, der alle Modifikationen sowie den zeitlichen Ablauf koordinierte.

 

Die Mitarbeiter des Bauhofs, allen voran der künftige Fahrer Matthias Götz und Bauhofchef Andres Schneider sind stolz auf das 290 000 Euro Gefährt und bedanken sich bei den Kreisgremien, die eine solche Anschaffung ermöglicht haben.

Foto Corinna Petzold-Mühl