Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Muttertags-Sterne-Special am Matthias-Grünewald-Gymnasium

MSS am MGG

WÜRZBURG - Nach dem überaus erfolgreichen Projekt „Schülerinnen und Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums kochen für ihre Eltern“ im vergangenen Jahr startet die Würzburger Schule auch 2021 erneut ein vergleichbares Vorhaben. Anlässlich des Muttertags am Sonntag, dem 9. Mai, haben wiederum drei Sterneköche ihre Unterstützung zugesagt und stellen ihre Rezepte für ein Menü zur Verfügung.

 

Um Müttern wie Vätern für ihre Unterstützung während der andauernden Phasen des Distanzunterrichts zu Hause zu danken, setzt die Aktion in diesem Jahr neue, kreative Akzente: Im Unterschied zur vergangenen Kampagne ist es nun ein gesamtes Menü, das von Bernhard Reiser (vom „Reisers am Stein“: Vorspeise), Michael Philipp (vom „Philipp“ in Sommerhausen: Hauptgericht) und Daniel Schröder (vom „Kuno 1408“: Dessert) zusammengestellt wurde.

 

Die Zubereitung der Speisen verlangt dieses Jahr erneut viel Engagement und mag vielleicht für die eine oder den anderen neue kulinarische Horizonte zu eröffnen, doch waren die vergangenen Monate sicherlich auch für die Eltern nicht immer einfach – Grund genug, sie nunmehr zu verwöhnen: Nach der „Basilikum-Schokoladensuppe mit Eismeergarnelen“ folgt ein „Ganzes Freiland-Maishähnchen ‚aus dem Ofen‘ mit mediterranem Gemüse und Kräuter-Dip“, das durch „Brownie und Mousse von dunkler Schokolade mit exotischer Kardamomgranité“ abgerundet wird – fürwahr keine Alltagskost, sondern sternereif.

 

Damit nicht nur die Eltern von dieser Aktion profitieren (und alle Mitgenießer), sondern auch die fleißigen Köchinnen und Köche, hat das Matthias-Grünewald-Gymnasium drei Preise für die besten Fotos vom Menü ausgelobt. Nur so viel sei verraten: Sie haben mit Essen zu tun …