Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Näher am Menschen: Brötchen, Prospekte und gute Gespräche

Im März kommt Digitalministerin Dorothee Bär

Gerolzhofen. Gelungene Überraschung am Samstagmorgen: In den vergangenen Wochen standen die Kandidatinnen und -kandidaten der Gerolzhöfer CSU für den Stadtrat und den Kreistag in Grüppchen aufgeteilt vor den Gerolzhöfer Bäckereien und verteilten neben Wahlprospekten auch Brötchen. Das wurde ausnahmslos positiv aufgenommen, so dass sich trotz der kühlen Temperaturen um 7 Uhr morgens angenehme Gespräche entwickeln konnten. In den kommenden Wochen stehen die Kandidatinnen und Kandidaten der CSU unter dem Motto „Näher am Menschen“ u.a. bei Wahlständen am Marktplatz. Themen sind die Bürgermeister- und Landratswahl sowie die Stadtrats- und Kreistagswahl.

Im Bild (v.l.): Kurz nach sieben Samstagmorgen: Bürgermeister Thorsten Wozniak, Anette Schäflein-Rügamer, Ortsvorsitzender (3. Bürgermeister) Markus Reuß und stv. Vorsitzender Marcel Schmidt. (Foto: Thorsten Wozniak)