Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Präsenz-Veranstaltung zu Tunesien mit Franz Maget am 18.09.21 um 19.30 Uhr

WÜRZBURG

Der SPD-Kreisverband Kitzingen lädt zu einem besonderen Abend ein: FRANZ MAGET, der langjährige Fraktionsvorsitzende der Landtags-SPD,  kommt am SAMSTAG, 18. SEPTEMBER 2021, nach Würzburg.- Er entschied sich, 2015 als Sozialreferent an der Deutschen Botschaft nach Tunesien zu gehen. Nicht erst seit dieser Zeit beschäftigt er sich mit den Ursachen der "Arabellion", dem Verlauf der Proteste und den kein Ende findenden gewalttätigen Konflikten. Daraufhin schrieb er das Buch: "Zehn Jahre Arabischer Frühling - und jetzt?"- Im Sommer 2021 müssen wir erneut mit Sorge nach Tunesien blicken. Franz Maget wird aus seinem Buch vortragen und anhand seiner persönlichen Eindrücke und Erfahrungen eine Einschätzung der aktuellen Lage Tunesiens vornehmen. Auch geht der Blick nach Deutschland: Welche außenpolitische Rolle soll Deutschland einnehmen, wie die Flüchtlingspolitik gestalten?


Tunesien: Innen- und Außenansichten von Franz Maget am SAMSTAG, 18. SEPTEMBER 2021, 19.30 BIS 21.00 UHR, im neuen Seminarraum HOTEL "STADT MAINZ", SEMMELSTRAßE 39, 97070 WüRZBURG.

Zur Anmeldung geht es hier: https://www.frankenwarte.de/veranstaltungen/index.html?ev[id]=254