Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Problemlos? Lehrkräfte erst Mediziner, dann Bürokraft

Testpflicht an Schulen in Unterfranken -

UNTERFRANKEN - Das Anlaufen der Testpflicht an den Schulen Unterfrankens lief aus der Sicht der Betroffenen und der Bildungsgewerkschaft GEW im DGB organsatorisch problemlos aber gesundheitlich risikoreich.

 

In einer Blitzumfrage bei Lehrkräften aller Schularten in Unterfranken (Anhang) zeigte sich, dass Schulleitungen und Kreisverwaltungen in den Osterferien gut gearbeitet hatten: Es gab (fast) überall genügend Tests, der Ablauf war wegen des engagierten Einsatzes der Lehrkräfte unproblematisch und es gab keine nennenswerten Zahl an positiv Getesteten. Eine Grundschullehrkraft im Homeschooling aus dem Landkreis Aschaffenburg sah die Vorbereitung pragmatisch: "Ich habe meiner Klasse ersteinmal das YouTube von der Augsburger Puppenkiste geschickt zum Eingewöhnen". Die Vorschriften zur Testung lagen allerdings den Schulleitungen erst am vergangenen Freitag um dreiviertel drei vor. "Wenn ich so Unterricht plante, gäbe es Ärger mit der Schulleitung," sagt der Fachoberschullehrer und unterfränkische GEW-Vorsitzende Jörg Nellen.

 

Die gesundheitliche Situation der Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte war bedenklich: "Mehrere haben beim Testen genießt oder gehustet", sagt eine Gymnasiallehrkraft aus Würzburg, was aus Aschaffenburg bestätigt wird. Die amtliche Vorschrift empfiehlt den Lehrkräften ausreichendes Lüften und einfache OP-Masken. Besonders bedenklich, wenn die Testflüssigkeit bei einigen Tests den einzelnen Kindern ausgeschenkt werden muss, das Testergebnis abgelesen und das möglicher Weise infizierte Testmaterial entsorgt werden muss. Die Aufsichts-, Prüf- und Dokumentationspflicht für Lehrkräfte kommentierte eine Realschullehrkraft aus dem Raum Bad Kissingen mit den Worten: "Wir sind erst Mediziner, dann Bürokraft."

 

 

Die GEW empfiehlt Lehrkräften, die das Vorgehen für einen Bruch der Fürsorgepflicht des Staates halten, eine Remonstration. Das ist das dienstliche Verfahren gegen unzumutbare Dienstanweisungen. www.gew-bayern.de/index.php