Soziale Netzwerke

  

Anzeige

SCHLIESSUNG STÄDTISCHER EINRICHTUNGEN ab Sonntag

7-Tage-Inzidenz übersteigt die 100er Marke

BAD KISSINGEN - Der Landkreis Bad Kissingen liegt seit Mittwoch über dem 7-Tage-Inzidenz Wert von 100 und darum treten aufgrund der Regelungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab Sonntag 00:00 Uhr mehrere Schließungen von städtischen Einrichtungen in Kraft. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass bereits am Sonntag, 18.04.2021 der Wild-Park Klaushof und das Museum Obere Saline geschlossen sein werden.

 

Ab Sonntag sind geschlossen

  • Wild-Park Klaushof
  • Museum Obere Saline

 

Ab Montag: Angebote trotz Schließung gibt es bei

  • Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ): geschlossen, aber das Team ist weiterhin erreichbar über Videochat. Weitere Informationen auf: www.badkissingen.de/jukuz
  • Musikschule Bad Kissingen: geschlossen; für interessierte Schülerinnen und Schüler wird Onlineunterricht angeboten. Weitere Informationen auf: www.badkissingen.de/musikschule
  • Städtische Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg: die Präsenzkurse werden eingestellt. Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden kursspezifisch über das weitere Vorgehen informiert. Alle Onlinekurse werden fortgesetzt. Weitere Informationen auf: www.vhs-kisshab.de

 

Weiterhin wie bisher geöffnet bleiben

  • Rathaus Bad Kissingen: bitte Termin vereinbaren über www.badkissingen.de/termin-online-buchen oder per T 0971 807-0
  • Stadtbücherei: für Ausleihe und Rückgabe geöffnet. Weitere Informationen auf: www.badkissingen.de/webopac
  • Der Wertstoffhof ist zu den üblichen Zeiten geöffnet
  • Die Ver- und Entsorgung (Müllabfuhr, Kläranlage, Wasser- und Energieversorgung) der Stadt Bad Kissingen ist natürlich auch weiterhin gewährleistet

Die Wiedereröffnung aller städtischen Einrichtungen erfolgt, sobald es die staatlichen Regelungen zulassen.