Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Sich Aufopfern ist auch keine Lösung

Info-Abende für Angehörige von psychisch Kranken

Würzburg

Angehörige von psychisch kranken Menschen sehen sich besonderen Herausforderungen gegenüber und stellen sich Fragen: Wann wird alles zu viel? Was möchte ich ändern? Wie geht das? Wer hilft mir und wo bekomme ich die dafür nötigen Informationen und Hilfestellungen?

An drei Info-Abenden im Herbst 2022 möchte der sozialpsychiatrische Dienst des BRK Anregungen und Antworten auf diese Fragen geben und mit den Betroffenen ins Gespräch kommen. Neben Informationen in kurzen Vorträgen soll genügend Zeit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch über die bisherige Selbsthilfe und konkrete Unterstützungswünsche sein.

Referenten sind Dr. med. Christine Meesmann, Fachärztin für Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie sowie Michael Urbas, Diplom Sozialpädagoge (BA).

Die drei Abende bauen aufeinander auf. Es ist deshalb wünschenswert, dass Teilnehmer an allen drei Terminen anwesend sind. Die Veranstaltung findet an folgenden Abenden jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr in der Beratungsstelle für Seelische und Soziale Gesundheit des BRK, Frankfurter Straße 10 in Würzburg statt:

Montag, 24.10.2022

Montag, 07.11.2022

Montag, 21.11.2022

Interessenten melden sich bitte unter Tel. 0931 41 30 80 oder per E-Mail spdi(at)kvwuerzburg.brk.de an.