Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Stadt Bad Kissingen informiert

Top 1: Schülerbeförderung - Top 2: Tag der offenen Tür an der Städtischen Musikschule - Top 3: Reinigung der Straßeneinläufe

Bad Kissingen

Top 1: Antragstellung ab Schuljahr 2024/2025 über Online-Portal

Die Stadtverwaltung digitalisiert die Antragstellung für die Schülerbeförderung zur Henneberg-Grundschule, Sinnberg-Grundschule und der Anton-Kliegl-Mittelschule. Die Online-Abwicklung beginnt mit dem neuen Schuljahr 2024/2025.

 

Jährlicher digitaler Antrag auf „myVIA“

Die seit dem letzten Schuljahr eingeführte schriftliche Antragsstellung, die als Zwischenlösung eingesetzt wurde, entfällt dann ersatzlos. Die Beförderung der Schüler wird nicht automatisch vorgenommen und die Fahrkarten werden nicht automatisch verschickt. Eltern müssen selbst tätig werden und einen digitalen Antrag stellen. Eine entsprechende Benachrichtigung mit allen Informationen geht auch in dieser Woche noch direkt an alle Schülerinnen und Schüler raus.

Das Antragsportal „myVIA“ ist zu erreichen unter: www.schulweg.badkissingen.de. Die Inhalte des Portals sind derzeit auf Deutsch und Englisch aufrufbar, werden künftig aber noch mit Ukrainisch, Russisch, Rumänisch und Arabisch erweitert. Die Erziehungsberechtigten erstellen in „myVIA“ ein Kundenkonto, das mittels einer Registrierungs-E-Mail freigeschaltet wird. Dort werden die Daten des Schülers, für den die Beförderung beantragt werden soll, erfasst. Dann stellt man den Antrag für die Fahrkarte. Ein Foto kann direkt hochgeladen werden. Für jedes Kind ist ein eigener Antrag zu stellen.

Das System ist einfach zu bedienen. Es führt Schritt für Schritt durch den Antrag. So kann keine Angabe übersehen werden. Es ist kein Ausdrucken und Versenden mehr nötig. Der Antrag wird direkt im Anschluss an die Stadt Bad Kissingen, Referat Schulen und Kindertagesstätten, übermittelt. Den Bearbeitungsstatus kann man immer in myVIA verfolgen.

Der Antrag muss für jedes Schuljahr neu gestellt werden. Selbstverständlich bleiben die Grunddaten hinterlegt, sodass dies keinen großen Aufwand mehr darstellt.

Wichtig ist hier nur die Speicherung der Anmeldedaten.

 

Alle Änderungen sind meldepflichtig

Bei Umzug, Schulwechsel sowie Beendigung des Schulbesuches während des Schuljahres sind die Erziehungsberechtigen verpflichtet, alle Änderungen unverzüglich an die Stadt Bad Kissingen zu melden. Bei Nichtmeldung werden die Kosten für die Fahrkarte, die ohne Anspruch erhalten wurde, in Rechnung gestellt.

Durch das Online-Verfahren reduziert sich die Bearbeitung erheblich, da sämtliche Daten nur einmal erfasst werden müssen.

Die Fahrkarten für GWK-Reisen werden über den Postweg ausgegeben. Die ÖPNV-Tickets werden an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail Adresse verschickt.

Jedes „Fahrkind“ erhält eine Schülerberechtigungskarte, bzw. eine ÖPNV-Buskarte. Kontrollen werden regelmäßig vom Busfahrer durchgeführt.

 

Antrag bis 15.07.2024 stellen

Um gewährleisten zu können, dass alle Antragsteller zum Schulbeginn eine gültige Fahrkarte besitzen, ist es wichtig, den Online-Antrag rechtzeitig, bis 15.07.2024 zu stellen.

Für Anträge, die nach dem Termin eingehen, kann nicht versichert werden, dass die Fahrkarte rechtzeitig zum Schulanfang ausgehändigt werden kann. Eine Beförderung kann dann nicht sichergestellt werden.

 

Top 2: Tag der offenen Tür an der Städtischen Musikschule

Wer schon immer ein Instrument erlernen oder seine bisherigen Musikkenntnisse auffrischen, erweitern oder verbessern wollte, ist bei der Städtischen Musikschule Bad Kissingen genau richtig. Am Samstag, 15. Juni, findet der Tag der offenen Tür in der Musikschule, Geschwister-Scholl-Platz 3, von 10 bis 14 Uhr statt.

Der Tag beginnt mit einem halbstündigen Begrüßungskonzert. Im Vordergrund stehen hierbei die Blech- und Holzblasinstrumente. Direkt im Anschluss stellt das Streichorchester seine Instrumente vor. Ab 11.30 Uhr kann man Einblicke in die Elementare Musikerziehung der Musikschule bekommen.

Außerdem werden verschiedene Möglichkeiten für Schnupperunterricht geboten, bei denen bestehendes Interesse für ein Instrument vertieft werden kann. Wem das nicht ausreicht, der hat zusätzlich die Möglichkeit an den darauffolgenden Schnupperwochen vom 17.-28. Juni teilzunehmen.

Somit bietet der Tag der offenen Tür besondere Chancen, die einen Besuch lohnen! Der Elternbeirat bietet zudem einen Kaffee- und Kuchenverkauf sowie einen kleinen Kinderflohmarkt an.

Das komplette Programm und weitere Informationen gibt es auch unter www.badkissingen.de/musikschule.

 

Top 3: Reinigung der Straßeneinläufe

Derzeit werden die 5.406 Straßeneinläufe auf allen öffentlichen Straßen im gesamten Stadtgebiet gereinigt. Die Sinkkästen werden turnusmäßig zwei Mal im Jahr gereinigt. Die Arbeiten sind bis Samstag, den 06. Juli 2024 angesetzt.

Um die Reinigung aller Straßeneinläufe an den Rinnsteinen zu gewährleisten, wird darum gebeten, dass in diesem Zeitraum keine Fahrzeuge auf den Straßeneinläufen parken. Während der Reinigung kann es zu kurzen Verkehrsbehinderung kommen. Wir bitten um Verständnis und Rücksichtnahme.

Bildunterschrift zu Top 3: Ein Sinkkasten wird mit Hilfe eines Krans aus dem Boden gehoben und entleert Foto: Pia Bauer