Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Stadt Schweinfurt informiert

Top 1: Sprechstunde des Beirats für Menschen mit Behinderung entfällt - Top 2: Fair statt mehr“ - Infostand der Lokalen Agenda 2030 am 12. September auf dem Marktplatz

Top 1: Sprechstunde des Beirats für Menschen mit Behinderung entfällt

Schweinfurt - Die Sprechstunde des Beirats der Stadt Schweinfurt für Menschen mit Behinderung am

  • Freitag, 11. September

muss krankheitsbedingt leider entfallen. Die nächste Sprechstunde des Beirats der Stadt Schweinfurt für Menschen mit Behinderung findet am

  • Freitag, 18. September,
  • 10:00 - 12:00 Uhr,
  • Zimmer 121 des Rathauses,

statt.

 

Bis auf weiteres erfolgt die Beratung ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe. Termine können unter Telefon 09721 51-3968 vereinbart werden. Bitte vergessen Sie nicht Ihren Mund-Nasen-Schutz zum Termin mitzubringen.

 

Während der Sprechstunden ist der Vertreter des Behindertenbeirats auch telefonisch unter 09721 51-816 zu erreichen.

 

Top 2: Fair statt mehr“ - Infostand der Lokalen Agenda 2030 am 12. September auf dem Marktplatz

Schweinfurt - Was heißt für mich „ein gutes Leben“? Was kann ich tun, damit auch andere ein gutes Leben haben können? Was trägt der Faire Handel dazu bei?

 

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich durchschnittlich 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels.

2020 findet die Faire Woche vom 11. bis 25. September unter dem Motto "Fair statt mehr" zum Thema "Fairer Handel und das Gute Leben" statt.

Mit dem Jahresthema möchten wir die Frage aufwerfen, was wir für ein "gutes Leben" eigentlich wirklich brauchen und wie wir dazu beitragen können, dass möglichst alle Menschen ein gutes Leben führen können.

Die Lokale Agenda 2030 informiert am

  • Samstag, 12. September
  • von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • auf dem Marktplatz

mit einem Aktionsstand rund um das Thema „Fairer Handel“. Es gibt Infomaterial, Rezepthefte, Hintergrundinformationen und kleine Give-aways.

 

Weitere Informationen gibt es unter www.fairewoche.de.